Insider Berlin: Mark Bern

Mark Bern oszilliert zwischen Zürich und Berlin. Als Künstler holt er die digitale Welt auf die Leinwand - in Form von verpixelten Bildern. Der Pixelkünstler Bern über sein Berlin.

Maria Schoiswohl
30. Juni, 2016

Mark Bern oszilliert zwischen Zürich und Berlin. Als Künstler holt er die digitale Welt auf die Leinwand - in Form von verpixelten Bildern. Der Pixelkünstler Bern über sein Berlin.

Wo inspiriert Sie die Stadt zu Ihrer Pixelkunst?

Die Anziehungskraft, die viele Talente und sonstige kreative Köpfe aus aller Welt nach Berlin bringt, ist einzigartig. Mich inspiriert es daher oft schon, einfach durch die Straßen zu schlendern, um mich von all diesen Eindrücken inspirieren zu lassen.

Berlin
Berlin

Wo pulsiert das kreative Leben in Berlin?

Schon seit einiger Zeit ist Kreuzkölln das Epizentrum des kreativen Lebens. Ich persönlich mag die Gegend auch sehr und entdecke immer wieder Neues in diesem Kiez.

Kreuzkölln
Berlin

Wo netzwerken Sie gerne mit Künstlerkolleg/innen?

Für ein informelles Treffen bin ich oft im St. Oberholz, wo ich schon seit vielen Jahren verkehre und immer wieder auf bekannte Gesichter aus der Internet-Welt treffe. Auch das Soho House ist weiterhin ein Lieblingsort, da hier viele spannende Leute aus aller Welt zusammentreffen (Torstraße 1).

St. Oberholz
Rosenthaler Straße 72A

Wo genießen Sie selbst gerne Kunst in Berlin?

Klassiker wie die Neue Nationalgalerie suche ich immer wieder gerne auf. Auch die Galerien rund um den ME Collectors Room (Auguststraße 68) mag ich sehr. Im Westen ist Camera Works einer meiner Lieblingsspots (Kantstraße 149).

Neue Nationalgalerie
Potsdamer Straße 50

Welche Trends beobachten Sie auf den Straßen von Berlin?

Jeder will individuell und anders sein. In Berlin treffen sich alle Trends von New York bis Stockholm.

Berlin
Berlin

Wie haben Sie Ihren letzten freien Tag in Berlin verbracht?

Im Botanischen Garten in Dahlem. Ich liebe das urbane Leben, brauche zum Ausgleich aber die Natur. Das mag an meinen Schweizer Wurzeln liegen.

Botanischer Garten
Königin-Luise-Straße 6-8

Schweiz hin oder her - verraten Sie uns dennoch Ihre Lieblingsbar in Berlin?

Je nach Stimmung und Zeit ist meine Lieblingsbar sehr verschieden. Das kann je nach Abend die Victoria Bar, die Odessa Bar oder eine Hotelbar sein.

Victoria Bar
Potsdamer Straße 102

Welches Lokal haben Sie eben erst neu für sich entdeckt?

Das Ojo de Agua von Dieter Meier am Fasanenplatz war kürzlich eine Entdeckung. Wirklich eine Perle, wenn man gerne argentinisches Fleisch und Wein mag.

Ojo de Agua
Ludwigkirchstraße 10a

Wenn Sie Freunde auf Besuch in einem Berliner Hotel einquartieren müssen - wo buchen Sie ein Zimmer?

Im Stue-Hotel, das zu meinen absoluten Lieblingshotels in Europa gehört. Neben interessanten Geschäftsleuten trifft man dort immer wieder spannende Personen aus der Kreativbranche, insbesondere abends an der angenehmen Hotelbar.

Das Stue
Drakestraße 1

Mehr Tipps aus der Region

Finde hier Events und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung.

Mehr Insidertipps

Alle anzeigen

Deutschland

Berlin: 10 neue Lokale in der deutschen Hauptstadt

Deutschland

Best of Bars in Berlin: 7 Geheimtipps für den gepflegten Drink

Deutschland

Insidertipps Berlin: Stephan Giering

Deutschland

Insidertipps Berlin: Laura Hirvi

Deutschland

9 einzigartige Lokale in Berlin, die du kennen musst

Deutschland

Insider Berlin: Julia Kopper

Deutschland

Insider Berlin: Stefanie Hanssen

Deutschland

Insider Berlin: Gunnar Wagner

Deutschland

Insider Berlin: TheGround

Deutschland

Insider Berlin: Nino Strohecker

Deutschland

Insider Berlin: Julia Leifert

Deutschland

Insider Berlin: William Fan

Insider*innen

Make your choice