Image

Best of Bars in Berlin: 7 Geheimtipps für den gepflegten Drink

Best of Bars in Berlin: Ein Speakeasy, das dem Literaten Samuel Beckett gewidmet ist. Watering Holes, die Epochen überwinden und Tresen, die auf die Schwerkraft pfeifen: 7 außergewöhnliche Bars in Berlin, die du kennen solltest.

Claudia Hilmbauer
9. Januar, 2020

1. Provocateur

Rote Samtsofas, schwere Vorhänge, dunkle Nischen: die Bar des Provocateur Hotel lässt die Goldenen Zwanziger wieder auferstehen. Das Ambiente ist so stimmig, dass man das Gefühl hat, Gatsby komme jeden Moment um die Ecke. An der großen, goldenen Bar mixen Bartender Cocktails wie "Applause" und "Pigalle". Die Zutaten dafür sind ungewöhnlich. So landen etwa Artischocke, Kaktusfeige und Aloe Vera ebenfalls im Glas. Die Provocateur Bar gewann bei den Mixology Bar Awards 2019 übrigens die Kategorie "Hotel Bar of the Year" und "Bar Team of the Year".

Brandenburgische Straße 21, 10707 Berlin - www.provocateur-hotel.com

Image
Außergewöhnliche Bars in Berlin Provocateur Bar
ⓒ Provocateur

2. Jamboree

Die modisch zweifelhaften 80er-Jahre feiern am Potsdamer Platz ihr Comeback. Einquartiert im Fünf-Sterne-Hotel Grand Hyatt Berlin ist es stilistisch eine Hommage an die exzessiven Feiern in Zeiten von Dauerwelle, Schulterpolster und Toast Hawaii. Vintage-Mobiliar und Musik der auftretenden Künstler kommen aus den 80er Jahren. Kurz: die Atmosphäre ist gemütlich und wirkt irgendwie vertraut. Letzteres könnte man auch über die Cocktails sagen. Die sind nämlich Abwandlungen der Klassiker von damals. So gibt's etwa "King-Royal" als moderne Variante von "Kir-Royal".

Marlene-Dietrich-Platz 2, 10785 Berlin - www.jamboree-bar.de

Image
Jamboree Bar Grand Hyatt Berlin Außergewöhnliche Bars in Berlin
ⓒ Jamboree, Grand Hyatt Berlin

3. Fragrances

Hotelbars von Luxusherbergen können in Sachen außergewöhnliche Bars in Berlin ganz vorne mitspielen. Denn auch das Fragrances gehört zu einer Institution; in diesem Fall zum Ritz-Carlton Berlin. Die Idee ist wirklich ungewöhnlich: Statt einer Barkarte gibt es eine Auswahl handverlesener Düfte. Der Gast schnuppert an Parfums namhafter Marken. Der Mixologist kreiert dann einen Cocktail angelehnt an den Duft, der den Gast am meisten anspricht. Da können in einem Getränk schonmal 16 verschiedene Zutaten enthalten sein.

Potsdamer Platz 3, 10785 Berlin - www.ritzcarlton.com

 

 
 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Ritz-Carlton, Berlin Careers (@ritzcarltonberlin.careers) am

 
 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

  Ein Beitrag geteilt von Peggy Ka (@vestalin) am

 

4. Reingold Bar

Ein relativ unauffälliges Schild mit der Aufschrift "Reingold Bar" verrät, dass sich hinter der Tür eine Anlaufstelle für Durstige befindet. Das ist Absicht, schließlich zählt das Reingold zu den wenigen Speakeasys in Berlin. Auch hier liegt 20er-Jahre Atmosphäre in der Luft. Das absolute Schmuckstück ist aber die 17 Meter lange Bar vor einer goldenen Wand. Wer auf der Karte (160 Cocktails, darunter viele markante Eigenkreationen, 80 Whiskeys und Japanisches Essen) nicht das Richtige findet, sollte der Empfehlung der erfahrenen Mixologen vertrauen.

Novalisstraße 11, 10115 Berlin - www.reingold.de

 

 

 
 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von REINGOLD Bar Berlin (@reingoldbar) am

 
 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

  Ein Beitrag geteilt von REINGOLD Bar Berlin (@reingoldbar) am

 

5. Becketts Kopf

Ein Speakeasy ist kein Speakeasy, wenn jede Welt weiß, dass sich hinter der unauffälligen Tür eine Bar befindet. Daher ist auch Becketts Kopf nicht beschildert. Sobald man in der Gegend ist, folgt man einfach dem Kopf des irischen Dramatikers. Der führt einen zu einer Türklingel - und die wiederum öffnet den Weg zu einer gemütlichen, kleinen Bar. Die Barkarte ist nach Geschmacksrichtungen sortiert und auf alte Werksausgaben Becketts gedruckt. Besondere Sorgfalt lässt man walten, wenn es um die Auswahl der Spirituosen geht. Die Cash-Only-Bar arbeitet hauptsächlich mit Kleinproduzenten und Destillateuren zusammen. Unbedingt die Eigenkreationen versuchen!

Pappelallee 64, 10437 Berlin - www.becketts-kopf.de

 

Image
Speakeasy Außergewöhnliche Bars in Berlin
ⓒ Becketts Kopf

ar Märchenhaft geht es in Friedrichshain zu. Hier kommt man ebenfalls nur rein, wenn man den Weg zur Klingel findet (Unser Tipp: "Follow the White Rabbit!"). Die Mitarbeiter sind verkleidet und geschminkt und sehen aus, als seien sie soeben aus einem Tim Burton Film gefallen. Als Interieur dienen beleuchtete Vitrinen mit Stücken, die an die Alice im Wunderland-Filme erinnern. Gar nicht sexistisch, sondern ziemlich witzig kommt die nach Geschlechtern getrennte Barkarte - die birgt nämlich eine kuriose Überraschung! Selbstverständlich sind alle Cocktails nach Märchen benannt.

Am Friedrichshain 24, 10407 Berlin - www.fairytale.bar

 

 

 
 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Fairytale Bar (@fairytale_bar) am

 
 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

  Ein Beitrag geteilt von Fairytale Bar (@fairytale_bar) am

 

7. The Wash Bar

Etwas abseits vom Trubel des Rosenthaler Platzes findest du die The Wash Bar. Empfangen wirst du gleich mit einer glitzernden schwarzen Diskokugel an der Eingangstür. Bunte Lichter, wilde Fotografien und gigantische Glasballons sorgen für das passende Ambiente. Auf der knapp zehn Meter langen Theke, die von Künstlern der Grafitti Szene designed wurde, werden die hausgemachten Drinks des Barkeepers aber auch zeitgenössische Klassiker gemixt. Das Angebot besteht aus einer kleinen „Collection“ von Cocktails mit außergewöhnlichen Aromen. Die Zutaten werden teilweise selbst angefertigt: Spirituosen Infusionen durch Ultraschall oder hochprozentige Tinkturen, wie Waldmeister aus eigenem Anbau, werden einmal wöchentlich hergestellt und verarbeitet. Auf der Karte findest du dementsprechend überwiegend Eigenkreationen, wie der „Pool Exzess“ mit Wassermelone, Dill, Ananas, Cocos und Spirulina für eine schöne blaue Farbe - keine Angst, den klassischen Whisky Sour gibt es auf Wunsch auch mit Zitrone!

Brunnenstraße 163, 10119 Berlin - https://thewashbar.berlin

 

The Wash Bar Berlin

8. Madame Claude 

Es war einmal ein Bordell, das nach einer neuen Bestimmung suchte und schließlich ein Paradebeispiel für außergewöhnliche Bars in Berlin wurde: Das Madame Claude. Wer schon vor dem ersten Drink alles doppelt sieht, muss sich keine Sorgen machen. Denn hier hängt ein gesamtes Wohnzimmer von der Decke. Turnschuhe, Bücherregal und Blumenvasen inklusive. An jedem Wochentag gibt's ein anderes Event; neben den Cocktails spielt Live-Musik die Hauptrolle.

Lübbenerstraße 19, 10997 Berlin - www.madameclaude.de

 

Image
Madame Claude Berlin außergewöhnliche Bars in Berlin
ⓒ Madame Claude Berlin

Mehr Insidertipps

Alle anzeigen

Deutschland

Berlin: 10 neue Lokale in der deutschen Hauptstadt

Deutschland

Insidertipps Berlin: Stephan Giering

Deutschland

Insidertipps Berlin: Laura Hirvi

Deutschland

9 einzigartige Lokale in Berlin, die du kennen musst

Deutschland

Insider Berlin: Julia Kopper

Deutschland

Insider Berlin: Stefanie Hanssen

Deutschland

Insider Berlin: Gunnar Wagner

Deutschland

Insider Berlin: TheGround

Deutschland

Insider Berlin: Nino Strohecker

Deutschland

Insider Berlin: Julia Leifert

Deutschland

Insider Berlin: William Fan

Deutschland

Insider Berlin: Constantin Peyfuss

Make your choice