Tipps am Niederrhein von Katharina und Christopher Klump vom Landhotel Voshövel
c Landhotel Voshoevel

Insidertipps Niederrhein: Katharina und Christopher Klump vom Landhotel Voshövel

Katharina und Christopher Klump sind Gastgeber im Landhotel Voshövel in Schermbeck. Das idyllisch gelegene Wellnesshotel führt das Geschwisterpaar als Rückzugsort am Niederrhein. Ihre liebsten Lokale, Wanderwege und schöne Aussichts-Spots am Rhein verraten sie hier.

Franziska Riedl
2. Dezember, 2020

Das ist selten! Zwei Geschwister, die sich so gut verstehen, dass sie auch beruflich gemeinsame Wege einschlagen. Bei Katharina und ihrem Bruder Christopher Klump ist das so. Die beiden führen am Niederrhein in Nordrhein-Westfalen das wunderschöne Landhotel Voshövel. Es ist ein Wellnesshotel mit Wohnzimmerfeeling. Im Spa knistert ein Kamin, sogar ein kleines Kino findet darin Platz. Genau von hier aus verraten sie dir ihre Tipps am Niederrhein. Am Niederrhein selbst zur Ruhe kommen die beiden zum Beispiel beim Wandern im Diersfordter Wald – die Touren hier sind meist recht eben und deshalb auch mit Kindern fein. Außerdem fahren sie gerne zum Frühstücken in ein nettes Café nach Dingden und gehen abends im Dorf-Italiener in Hamminkeln essen. Hier kommst du zu unseren 10 Must-Sees in NRW.    

Katharina und Christoph Klumps Tipps am Niederrhein

Was tut sich am Niederrhein? Gibt es Neueröffnungen, von denen Ihr uns berichten könnt?

Zum einen die Eröffnung des Hohe Mark Steigs, einem Naturwanderweg über 150 Kilometer. Zum anderen die aufwendigen Renovierungen des Otto-Pankok-Museums, das nur einen Kilometer vom Hotel entfernt liegt. Auch der Archäologische Park in Xanten (Am Rheintor) wurde modernisiert – es gibt viel Neues zu entdecken momentan!

Otto-Pankok-Museum
Otto-Pankok-Weg 4, 46569 Hünxe

Welche sind eurer Meinung nach die schönsten Wanderrouten am Niederrhein, die auch die Kiddies gut schaffen?

Alle Routen am Niederrhein sind für alle Altersgruppen geeignet. Das flache, weite Land und vor allem die schönen Wälder sind immer eine Wanderung wert. Der Moorerlebnisweg im Diersfordter Wald ist zum Beispiel sehr zu empfehlen, hier hast du abwechslungsreiche Abschnitte durch Wald, Moor- und Dünenlandschaft. Oder der nahegelegene Dämmerwald mit einem barrierefreien Rundweg und den Wildnistoren. Hier werden auf verschiedenen Informationstafeln die Strukturen und Entwicklungsphasen des Waldes sowie Tierspuren erläutert. Das ist besonders spannend für die kleinen Wanderer.

Moorerlebnisweg im Diersfordter Wald

Wo kehrt ihr unterwegs ein?

Es gibt viele kleine Hofcafés am ganzen Niederrhein. Ehemalige und noch aktive Bauernhöfe, die selbst gemachten Kuchen oder andere Wegzehrungen anbieten sind gut verteilt auf jeder Route. Das Café Landluft in Bislich ist ein sehr schönes, kleines Bauerncafé, das junge Leuten führen und wo du hervorragende Kuchen bekommst. Oder der Gasthof Küpper in Dingden (Weberstr. 21) – hier werden traditionelle Gerichte neu interpretiert und das Ambiente ist sehr gemütlich.

Café Landluft
Westerheide 15, 46487 Wesel

Ihr vermietet auch E-Bikes: Welche Radtouren empfiehlt ihr Gästen, die Lust auf eine Spritztour haben?

Durch die E-Bikes kannst du hier richtig Kilometer machen! Sogar Ausflüge nach Xanten oder in Richtung Industriekultur in Essen oder Duisburg sind möglich. Die Tour vom Hotel zum Schloss Raesfeld können wir wirklich sehr empfehlen. Du fährst durch Wiesen und Wälder, kannst zwischendurch in Marienthal bummeln und in Raesfeld einkehren. Der Blick auf das Schloss und den dazugehörigen Wassergraben ist wirklich beeindruckend.

Schloss Raesfeld
Freiheit 25-27, 46348 Raesfeld

Ein gemütlicher Abend mit euren Liebsten: In welchem Restaurant reserviert ihr ein Platzerl?

Wir gehen privat gerne zum Dorf-Italiener La Grappa in Marienthal, der liegt nur zwei Kilometer entfernt. Oder wir fahren nach Bocholt zum Mussumer Krug (Mussumer Kirchweg 143) für moderne, hochwertige Küche.

La Grappa Marienthal
Pastor-Winkelmann-Straße 5, 46499 Hamminkeln

Wenn ihr mittags mal außerhalb des Hotels esst - bei welchem Wirten treffen wir euch?

Für ein Mittagessen ist um uns herum nur wenig zu holen, wir liegen dafür zu weit entfernt von Dörfern oder Städten. Zum Frühstück mit Zeit gibt es ein tolles französisches Café im Ort Dingden, etwa zehn Kilometer entfernt: das Le Café Crème.

Le Café Crème
Lüdgenfelder Weg 2, 46499 Hamminkeln

In welcher Bar sitzt ihr mit Freunden gerne bei einem Glas Wein?

In der eigenen Hotelbar natürlich. Aufwendig errichtet vor zwei Jahren, mit viel Platz und tollen Drinks von unserem Barchef Thomas.

Landhotel Voshövel
Am Voshövel 1, 46514 Schermbeck

Den schönsten Blicke über den Rhein habt ihr …?

…entlang des Ufers in Bislich und Götterswickerham bei Wesel. Biergärten direkt am Wasser und regional-rustikale Küche inklusive.

Ihr arbeitet auch viel mit heimischen Produzenten. Welche liegen euch da besonders am Herzen?

Wir haben viele Produkte von umliegenden Bauernhöfen im Sortiment, vor allem beim Frühstück. Joghurt vom Hof Gernemann (Wertherbrucher Str. 22) oder der eigene Käse der Käserei Dingdener Heidemilch. Wir sind sehr bemüht, viele Produzenten der Gegend mit einzubeziehen.

Käserei Dingdener Heidemilch
Borkener Straße 10, 46499 Hamminkeln

Mehr Tipps aus der Region

Finde hier Events und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung.

Mehr Insidertipps

Alle anzeigen

Deutschland

Insidertipps Brandenburg: Isabel Haufe

Deutschland

Insidertipps Potsdam: Elisabeth Poller-Ludwig

Deutschland

Insidertipps Frankfurt: Lena Iyigün

Deutschland

Insidertipps Dresden: Ostrale-Direktorin Andrea Hilger

Deutschland

Insidertipps Franken: Florian Kellerbauer

Deutschland

Insidertipps Brandenburg: Doreen Block

Deutschland

Insidertipps Erzgebirge: Frederic Günther

Deutschland

Insidertipps Leipzig: Juliane Harberg

Deutschland

Franken: Grüne Oasen in den Städten

Deutschland

Aktiv in und um Frankens Städte

Deutschland

9 besondere Unterkünfte in Brandenburg

Deutschland

Nachhaltig, gut, local: Ein Foodie-Guide durch Brandenburg

Insider*innen

Make your choice