Tipps in Bremerhaven Olli Seibel
c Janina Grupe

#YoursTrulyGermany. Olli Seibel ist ein waschechter Schiffer, dem die Liebe zum Meer in die Wiege gelegt wurde. Steig mit ihm in ein traditionelles Börteboot und mach eine Tour rund um Bremerhaven, um die tollste Ansicht, einzigartiges Handwerk und die besten Fischbrötchen der Seestadt zu finden.

Verena Neumayr
28. Mai, 2021

Olli Seibel kommt aus einer Helgoländer Fischerfamilie und ist mit Börtebooten aufgewachsen – kein Wunder also, dass er sich stark für den Erhalt der traditionellen Boote einsetzt. Als Mitglied im Verein zum Erhalt Helgoländer Börteboote fuhr er mit den zehn Booten Claudia, Rasmus, Atlantis, Freya, Frauke, Störtebeker, Steingrund, Lottjen, Knieper und Frieda von Helgoland nach Berlin, um den Antrag zum Erhalt von Börtebooten als Weltkulturerbe zu stellen – und überzeugte damit. Daraus ergab sich die Gründung des Vereins Lottjen, der es sich zur Aufgabe macht, historische Wasserfahrzeuge in Fahrt zu halten. Bei Überfahrten und Touren können Passagiere die Bootsleidenschaft hautnah miterleben – und auch mal selbst ans Steuer. Uns verrät Olli seine Tipps in Bremerhaven, und erzählt wie die Seestadt sich immer wieder neu erfindet, was es in den Häfen zu erkunden gibt, und wo wir die leckersten Fischbrötchen essen können.

Für weiter Deutschland-Tipps klicke einfach hier  


Sponsored by German.Local.Culture. Komme mit auf eine Reise durch Deutschland – abseits der bekannten Pfade. Entdecke die Natur, die Menschen, altes Handwerk, jahrhundertealte Kultur und die unzähligen Geschmäcker Deutschlands.  

Bremerhaven-Tipps von Olli Seibel

 

Was gibt es Neues in Bremerhaven?

In der Seestadt gibt es ständig etwas Neues. Erst vor kurzem haben die Mitglieder des Schulschiff-Vereins mehrheitlich beschlossen, dass der Großsegler „Schulschiff Deutschland“ dauerhaft nach Bremerhaven zurückkehrt. Die Wasserwelt Bremerhaven bietet seit Mai eine RIB-Safari als atemberaubendes Erlebnis an und das Deutsche Auswandererhaus eröffnet diesen Sommer einen Neubau, der neben der Erweiterung seiner Dauerausstellung auch die Gründung eines Pop-up-Museums enthält.

Wasserwelt Bremerhaven, Hermann-Henrich-Meier-Straße, 27568 Bremerhaven
Deutsches Auswandererhaus, Columbusstraße 65, 27568 Bremerhaven  

Wo kühlst du dich im Sommer so richtig schön ab?

Definitiv mit einem Sprung von Bord ins Hafenbecken bei den regelmäßig stattfindenden Rettungsübungen vom Lottjen e.V.! Spaß beiseite: Da das Schwimmen in der Weser aufgrund gefährlicher Strömungsverhältnisse verboten ist, bietet sich das Weser-Strandbad nur zum Sonnenbaden an. Für diejenigen, die eine Erfrischung im kühlen Nass bevorzugen, empfiehlt sich das Freibad Grünhöfe. Reines Freizeitvergnügen im Wasser und an Land.

Weser-Strandbad, Am Alten Vorhafen, 27568 Bremerhaven
Freibad Grünhöfe, Marschbrookweg 135, 27574 Bremerhaven  

Bremerhaven vom Wasser aus erleben – was ist für dich der schönste Anblick?

Ich liebe die Aussicht von der grünen Barkentonne 61, wenn man auf die Skyline Bremerhavens schaut. Vom Geestevorhafen über das Weser-Strandbad entlang am ATLANTIC Hotel Sail City, mit seiner beeindruckenden Bauweise, bis hinunter zum Kreuzfahrt-Terminal. Immer wieder ein wunderschöner Anblick.

ATLANTIC Hotel Sail City, Am Strom 1, 27568 Bremerhaven
Kreuzfahrt-Terminal, Columbuskaje 1, 27568 Bremerhaven  

Ihr pendelt zwischen Fischereihafen und Neuem Hafen – was sollten wir uns in den beiden Häfen unbedingt anschauen?

Rund um den Neuen Hafen gibt es fußläufig so viel zu entdecken, dass man die Sehenswürdigkeiten gar nicht alle zusammenfassen kann. Mit den Havenwelten hat sich der Bereich in den letzten 10 Jahren in touristischer Hinsicht gut weiterentwickelt: Zoo Am Meer, Klimahaus, Deutsches Schifffahrtmuseum, Deutsches Auswandererhaus, Simon-Loschen-Turm, MOIN Outlet-Center u.v.m. Mit dem Schaufenster Fischereihafen ist eine weitere maritime Attraktion im historischen Teil des Bremerhavener Fischereihafen entstanden, die auch Einheimische zu schätzen wissen. Beeindruckend sind bereits die Schleuseneinfahrt und die dort liegenden Schiffe, wie beispielsweise die Atair. Durch die ehemaligen Packhallen ist der Ursprung noch spürbar. Heute reiht sich hier ein kulinarischer Exkurs an gehobenen Restaurants und gemütlichen Hafenkneipen aneinander.

Schaufenster Fischereihafen, An der Packhalle IV 12, 27572 Bremerhaven  

Deine kulturelle Hafen-Empfehlung?

Das Klimahaus 8° Ost ist sehr beeindruckend. Hier begibt man sich an nur einem Tag auf eine virtuelle Reise entlang des 8. östlichen Längengrades und besucht acht Länder in unterschiedlichen Klimazonen. Die Ausstellung ist sehr authentisch gestaltet – unbedingt viel Zeit für einen Besuch einplanen.

Klimahaus 8° Ost, Am Längengrad 8, 27568 Bremerhaven  

Ihr haltet historische Wasserfahrzeuge in Fahrt – das ist also noch richtig traditionelles Handwerk. Dahinter steckt sicher viel Arbeit?

Ja, ist es. Besonders Holzboote verlangen einiges an Erfahrungswerten und viel überliefertes Wissen, da es sich um einen Naturbaustoff handelt. Das Verhalten vom Holz lässt sich schwer theoretisch berechnen. Alleine das Biegen der Planken unter Wasserdampf ist eine Wissenschaft für sich.  

Traditionelle Handwerkskollegen, die dich beeindrucken?

Die Schiffergilde Bremerhaven unterhält eine Reihe historischer Schiffe. Einen Teil des traditionellen Handwerks kann man sich sogar anschauen – von der Segelherstellung bis hin zur Restauration. Darüber hinaus gibt es die Kaffeewerkstatt Bohnengold im Fischereihafen, bei der Kaffee schonend und im traditionellen Trommelröstverfahren geröstet wird, um das beste aus jeder Bohne zu holen. Alles in echter Handarbeit und ohne computergestützte Software.

Schiffergilde Bremerhaven, Hermann-Henrich-Meier-Straße 6c, 27568 Bremerhaven
Kaffeewerkstatt Bohnengold, Am Lunedeich 15-23, 27572 Bremerhaven

 

Vom Handwerk zu Veranstaltungen. Was sind deine Highlights in Bremerhaven?

Ein fester Bestandteil der Identität der Seestadt ist die Sail Bremerhaven, mit ihrer langen Tradition des Schiffbaus und der Seefahrt an der Nordsee. Doch auch die Lütte Sail als maritime Themenveranstaltung ist einen Besuch wert. Neben diesen überragenden Großveranstaltungen bietet die Seestadt viele weitere Highlights, insbesondere zur Open Air Saison. Auch unser Freilichtkino oder der rasante Paddelspaß beim Drachenboot-Cup bieten unvergessliche Erlebnisse für Jung und Alt. Kino im Hafen, Schaufenster Fischereihafen, 27568 Bremerhaven  

Wo stärkst du dich in der Früh, bevor es aufs Wasser geht?

Einer der besten Orte für ein ausgiebiges Frühstück ist der Salondampfer Hansa – direkt am Schiff!

Salondampfer Hansa, Fischkai 1, 27572 Bremerhaven  

Wir können Bremerhaven natürlich nicht verlassen, ohne vorher frischen Fisch gegessen zu haben. Wo gibt es den besten?

Liebevoll gefertigte Fischbrötchen in aller Vielfalt genießt man bei Ingrid vom Der kleine Leuchtturm im Schaufenster Fischereihafen.

Der kleine Leuchtturm, Am Schaufenster 5, 27572 Bremerhaven  

Zeit zum Ausruhen. Wo quartierst du Gäste ein?

In Bremerhaven gibt es Übernachtungsmöglichkeiten für jeden Geldbeutel. Das Atlantic Hotel Sail City besticht nicht nur durch seine außergewöhnliche Bauweise, sondern auch mit einer unglaublichen Aussicht. Wer es etwas gehobener und geschichtsträchtig mag, ist im Hotel The Liberty neben dem Deutschen Auswandererhaus gut aufgehoben. Für Sportbegeisterte eignet sich das im-jaich Hotel am Neuen Hafen. Auch im havenhostel Bremerhaven oder im B&B Bremerhaven lässt es sich gut aushalten.

ATLANTIC Hotel Sail City, Am Strom 1, 27568 Bremerhaven
Hotel The Liberty, Columbusstraße 67, 27568 Bremerhaven
im-jaich Hotel, Am Neuen Hafen 19, 27568 Bremerhaven
havenhostel Bremerhaven, Bürgermeister-Smidt-Straße 209, 27568 Bremerhaven
B&B Hotel Bremerhaven, Barkhausenstraße 3, 27568 Bremerhaven  

Verrätst du uns zum Abschluss noch deinen Top-Bootsausflug?

Ein Tagesausflug von der Seebäderkaje zur Nordseeinsel Helgoland – einfach wunderschön.

Mehr Tipps aus der Region

Finde hier Events und Sehenswürdigkeiten in der Umgebung.

Mehr Insidertipps

Alle anzeigen

Deutschland

Insidertipps Brandenburg: Isabel Haufe

Deutschland

Insidertipps Potsdam: Elisabeth Poller-Ludwig

Deutschland

Insidertipps Frankfurt: Lena Iyigün

Deutschland

Insidertipps Dresden: Ostrale-Direktorin Andrea Hilger

Deutschland

Insidertipps Franken: Florian Kellerbauer

Deutschland

Insidertipps Brandenburg: Doreen Block

Deutschland

Insidertipps Erzgebirge: Frederic Günther

Deutschland

Insidertipps Leipzig: Juliane Harberg

Deutschland

Franken: Grüne Oasen in den Städten

Deutschland

Aktiv in und um Frankens Städte

Deutschland

9 besondere Unterkünfte in Brandenburg

Deutschland

Nachhaltig, gut, local: Ein Foodie-Guide durch Brandenburg

Insider*innen

Make your choice