Image

Chemnitz: Diese Locations steuert die Kreativcrew momentan an

#YoursTrulyGermany. Chemnitz ist Europas Kulturhauptstadt 2025. In der Stadt hat sich in den letzten Jahren eine lebendige Undergroundszene entwickelt. Junge Kulturräume hosten die besten Partys weit und breit, in Museen erlebst du moderne Kunst und tanzt auf Festivals im Sommer im Park. In unserer Liste verraten wir dir in welchen Vierteln sich die jungen Kreativen treffen. Und welche Veranstaltungen du dir merken musst.

Franziska Riedl
28. Mai, 2021

Touristen, die nach Chemnitz kommen, verlassen es meist begeistert, weil ihre Erwartungen übertroffen wurden. Wer rechnet schon damit, in der Stadt zwischen Leipzig und Dresden so großartig in Industriekultur feiern zu können? Sich in lässigen Kulturzentrum auszutoben und bei einem Drink in der angesagten Outdoor-Bar und auf jungen Kunstevents so entspannte Leute zu treffen? Kein Wunder also, dass Chemnitz 2025 als Kulturhauptstadt Europas herhält! Höchste Zeit für ein Chemnitz-Listicle. Mit den aller besten Kultur- und Szene-Spots in der City.


Sponsored by German.Local.Culture. Komme mit auf eine Reise durch Deutschland – abseits der bekannten Pfade. Entdecke die Natur, die Menschen, altes Handwerk, jahrhundertealte Kultur und die unzähligen Geschmäcker Deutschlands.

Clubs & Kulturspaces

Triff die Kreativen im Weltecho Kulturzentrum

Willst du in Chemnitz schnell in die Kulturszene abtauchen, gibt es eine Hand voll Spots, die du kennen musst. Einer davon ist das Weltecho, ein Konglomerat aus Bar, Club, Kino, Galerie und Innenhof. Du siehst hier super Jazzbands am Abend, junge Theaterinszenierungen und Puppenspiel im Café und kannst, wenn du Lust hast, durch die Nächte Salsa tanzen. Mittwochs treffen sich bei „Umsonst und Draußen“ dann die richtig coolen Leute. Die lässigen Radrenn-Gangs zum Beispiel, die im Hof gemütlich in den Feierabend chillen. Und auch sonst ist das Weltecho ein guter Andockpunkt um von den Locals zu erfahren, wann und wo die nächste Vernissage stattfindet oder welche junge Initiative morgen das nächste spannende Event plant. 

Annaberger Straße 24, 09111 Chemnitz – weltecho.eu

Image
Weltecho Kulturraum Events Sachsen Chemnitz
weltecho chemnitz Sachsen Deutschland
c Ernesto Uhlmann / CWE

Grenzenlos feiern im Transit Club

Junge Menschen triffst du in Chemnitz selbstverständlich auch in den Clubs. Eine Besonderheit dabei ist die Vernetzung der AkteurInnen innerhalb der Szene – so gestalten die Chemnitzer Club-BesitzerInnen auch immer wieder gemeinsame Events, statt gegenseitig in Konkurrenz zu stehen. Einer der angesagtesten Schauplätze dafür ist gerade das Transit. Die Eventlocation befindet sich in einem alten Bahnhof, die ehemaligen Wartesäle fungieren heute als Dancefloor. Auf dem Programm stehen Lesungen und Konzerte. Partys kann die Crew jedoch am allerbesten – vom 80s-Abend bis zum Gig des skandinavischer Electro-DJsGenregrenzen gibt’s hier keine.

Reichenhainer Straße 1, 09111 Chemnitz – transit-club.de

Pool, Bar und netter Gastgarten in der Spinnerei

In der Spinnerei kannst du einfach mal ins Pool hüpfen oder eine Runde im Birkenwäldchen tanzen. Die Outdoor-Event-Location ist eine offene Spielwiese für alle und gehört zu den Lieblingstreffpunkten der Kreativcrew. Hier ist es perfekt für einen gemütlichen Abend im Gastgarten unter bunten Lampions. Die Nacht zum Tag machen, zu Electro-Mucke und unterm Sternenhimmel abtanzen geht am Wochenende. Plaudern an der Bar geht immer. Außerdem finden regelmäßig Konzerte und Theateraufführungen statt. Ein Blick ins Programm lohnt sich also, bevor du kommst.

Altchemnitzer Straße 5a, 09120 Chemnitz – www.facebook.com/Spinnerei.Chemnitz/

 
 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Framed by ABK (@framedbyabk)

Offen für alle: Das Lokomov am Sonnenberg

Auch im Lokomov am Fuße des Stadtteils Sonnenberg tummeln sich regelmäßig die KünstlerInnen, Freigeister, QuerdenkerInnen und Musikmachende der Stadt. Lokomov ist Café, Restaurant und Klubraum des Klub Solitaer, einem Kulturverein, der künstlerische Werkstätten und Produktionszonen betreibt und selbst auch Veranstaltungen organisiert. Ob outdoor bei einem Tratsch mit Bier im Hof, bei einem Electrokonzert in der Nacht oder auf einen entspannten Kaffee am Nachmittag – das Lokomov ist eigentlich immer eine gute Anlaufstelle für den Austausch mit den jungen Locals.

Augustusburger Straße 102, 09126 Chemnitz – www.facebook.com/Lokomov

 
 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

  Ein Beitrag geteilt von LOKOMOV (@lokomov2011)

Brühl, Sonnenberg, Kaßberg – die angesagten Stadtviertel

Bei den upcoming neighborhoods sind drei unbedingt hervorzuheben. Der zentrumsnahe Brühl beginnt es so langsam mit der geplanten Belebung ernst zu nehmen und punktet vor allem mit qualitativ hochwertiger Gastro. Besonders in lauen Sommernächten beliebt! Auf dem Sonnenberg ist es etwas rustikaler und rauer, dafür entstehen in dem Viertel im Osten gerade die lässigsten neuen Initiativen. Die lebendige Kultur- und Kreativszene trifft sich in verschiedenen Clubs und Kneipen entlang der Zietenstraße. Wenn du eine Stammkneipe suchst und ein eher edleres Ambiente bevorzugst, bist du auf dem Kaßberg richtig. Die Area ist ein bisschen "erwachsener" als die anderen zwei und wird von so manchen als das Pendant zum Berliner Prenzlauer Berg getradet. Die Kulisse geben Jugendstilbauten und am Sonntag treffen sich alle bei Emmas Onkel auf einen Kuchen.

Image
Kassberg Viertel Chemnitz Sachsen
Kassberg Chemnitz Sachsen Deutschland
c Ernesto Uhlmann / CWE

Kunstsammlungen Chemnitz – ein Nachmittag im Museum

Bist du kunstaffin, solltest du in Chemnitz die Kunstsammlungen Chemnitz ansteuern. Das Museums-Kollektiv umfasst mehrere Locations. 70.000 Exponate finden im von Richard Möbius entworfenen, 1909 eröffneten König-Albert-Museum am Theaterplatz Unterschlupf: Malerei und Plastik, Graphik, Textil und Kunstgewerbe, darunter mehr als 200 Plastiken französischer Bildhauer wie Rodin und Degas. Auch das Museum Gunzenhauser gehört zu den Kunstsammlungen. Es zählt in Chemnitz zu einer der besten Anlaufstellen für Modern Art und beherbergt überwiegend expressionistische Kunst. Das Setting gibt das ehemalige Sparkassengebäude, eines der ersten Hochhäuser der Stadt. Architektur-Fans besuchen die Villa Esche, die der Vordenker des Bauhauses, Henry van de Velde, 1902 entworfen hat. Das gelbe Haus kannst du besuchen, samt stilvollem Inneren im Henry van de Velde Museum. Auch ein gutes Restaurant befindet sich hier, und zwar in der ehemaligen Garage.

Image
Kunstsammlungen Chemnitz Sachsen Museum
Kunstsammlungen Chemnitz-Theaterplatz-c Kunstsammlungen Chemnitz Sachsen Deutschland

Festivals, die du im Sommer besuchen musst!

Im Sommer stehen in Chemnitz jedes Jahr die kleinen und großen Festivals an. Etwa das Fuego a la Isla, ein entspanntes Fest abseits abgehörter Mainstreamsounds, mit Live-Acts und DJs, Slackline-Landschaften und Kids-Area. Und auch deshalb so beliebt, weil es auf der wunderschönen Schlossteichinsel stattfindet (2021 ist leider Pause). Das RAW-Festival im September ist integraler Bestandteil der Tage der Industriekultur. Es erwarten dich Ausstellungen zu Themen wie Maschinen-Boom und spannende Workshops. Minis verlassen die Kinderuni als junge Wissenschafts-Geeks. Am Abend tanzt die Crew bei "Headphoned Partys" mit Kopfhörern im Dunkeln. Die Begehungen sind das größtes Off-Kultur-Event in Chemnitz und machen jährlich eine andere Branche durch künstlerische Interventionen erlebbar. Die niederschwelligen Kunst- und Kulturveranstaltungen (Ausstellungen, Talks, Performances, Open-Air-Kino...) finden in Mikro-Arealen unter anderem auf dem Sonnenberg und im Brühl statt. Aber auch mal in einem ehemaligen Gefängnis, einer alten Schule oder im verlassenen Industriegebäude.

Image
Kreative Hotspots in Chemnitz Fuego a la Isla Festival
Fuego a la Isla Festival Chemnitz Festival Sachsen

Mehr Infos zu German.Local.Culture 2021 findest du hier.

Willst du noch mehr Tipps in Sachsen, dann klicke hier.

Wir von der Insiderei lieben Transparenz. Deswegen möchten wir dir sagen, dass dieser Beitrag im Auftrag von Reiseland Deutschland in Kooperation mit der Tourismus Marketing Gesellschaft Sachsen mbH erstellt wurde.

GLC Logo

Titelfoto: Brühl, Chemnitz. c Ernesto Uhlmann / CWE

Mehr Insidertipps

Alle anzeigen

Deutschland

Insidertipps Brandenburg: Isabel Haufe

Deutschland

Insidertipps Potsdam: Elisabeth Poller-Ludwig

Deutschland

Insidertipps Frankfurt: Lena Iyigün

Deutschland

Insidertipps Dresden: Ostrale-Direktorin Andrea Hilger

Deutschland

Insidertipps Franken: Florian Kellerbauer

Deutschland

Insidertipps Brandenburg: Doreen Block

Deutschland

Insidertipps Erzgebirge: Frederic Günther

Deutschland

Insidertipps Leipzig: Juliane Harberg

Deutschland

Franken: Grüne Oasen in den Städten

Deutschland

Aktiv in und um Frankens Städte

Deutschland

9 besondere Unterkünfte in Brandenburg

Deutschland

Nachhaltig, gut, local: Ein Foodie-Guide durch Brandenburg

Make your choice