Image

Upcoming Neighborhoods und kreative Orte in Stuttgart

An Geheimtipps in Stuttgart mangelt es beim besten Willen nicht. Wir haben uns angeschaut, in welchen Viertel es gerade fetzt, wo du dich am besten neu einkleidest, welche veganen Hotspots in Stuttgart du kennen musst und welche kreativen Projekte.

Franziska Riedl
24. August, 2020

Von Weinstuben und Upcycling-Shops: Hotspot Bohnenviertel

Es gehört zweifellos zu den Hotspots in Stuttgart: Wenn du durch das Bohnenviertel in Stuttgart-Mitte strawanzt, machst du einige Höhenmeter – der Schräglage der Stadt sei Dank – und auch Bekanntschaft mit einem bunt zusammengewürfelten Haufen an MenschenBusinesspeople und Touristen fühlen sich hier genauso wohl wie Nachtschwärmer und Musicalstars. Dazu kommt eine gute Ladung Altstadtcharme und Kopfsteinpflaster, süße Weinstuben, nette Geschäfte, Galerien und bezaubernde Cafés, wie das Hüftengold in der Olgastraße 44. Ein paar weitere Lieblingsorte musst du hier auch noch kennen. Das Züblin Parkhaus gleich neben dem Rathaus mit seinem urbanen Garten am Dach zum Beispiel. Die Weinstuben Zur Kiste (älteste Weinstube der Stadt), Stetter oder Fröhlich für echte, deftig und wahnsinnig gute schwäbische Küche. Und für ein neues Outfit schicken wir dich in den Upcycling-Shop Wiederbelebt in der Esslinger Straße 14. Das Bohnenviertel ist im Übrigen fast durchgehend Fußgängerzone und hostet Ende Juli auch alljährlich das beliebteste Festl im Kessel, das Bohnenviertelfest.

 

 
 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Aleksandra Bilokopytova (@bil_aleks) am

Klein, fein, angesagt: das Heusteigviertel

Im Vergleich zum Bohnenviertel wirkt das Heusteigviertel wie eine noble Dame. Der Kiez im Süden der Stadt ist voller wunderschöner Gründerzeit- und Jugenstilfassaden aus hiesigem Sandstein. Auch hier spürst du die Hanglage der Stadt mit jedem Schritt. Urbaner fühlt sich Stuttgart aber auf jeden Fall nirgends sonst an. Denn im Heusteigviertel sind viele Kreative zuhause und in den letzten Jahren hat sich die Area zur einer absoluten Szenehood entwickelt: vegane Lokale, Vintage-Shops, Ramschläden, Künstlerkollektive und Conceptstores inhalierst du hier quasi im Vorbeigehen, am Abend stehen immer öfter Fashionistas vor Galerien und schäkern bei der angesagten Vernissage. Must-Visits: der nette Teeladen The English Tearoom in der Weißenburgstraße 29, die Herbert'z Espressobar in der Immenhofer Straße 13 für gute Bagels und das Café Zimt & Zucker in der Weißenburgstraße 2 wenn dich die Lust auf Pancakes outdoor packt.

Image
The English Tearoom Heusteigviertel angesagte Orte in Stuttgart
The English Tearoom Stuttgart Baden-Württemberg

 
 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

  Ein Beitrag geteilt von Zimt&Zucker Stuttgart (@zimtundzucker_stuttgart) am

Angesagte Orte in Stuttgart: Secondhand-Paradies Tübinger Straße

Vintage-Shopping geht in Stuttgart am besten an der Tübinger Straße. Im Haus 70 führt Andrea Stigler den kleinen Laden Second Dreams mit unterschiedlicher Kleidung, Schuhen und Accessoires. Oft ergatterst du beim Schmökern auch das ein oder andere außergewöhnliche Designerteil. Den Vintage Markt auf Nummer 74 betreibt das Geschwister-Duo Christina und Katharina Feldmer als nachhaltiges Shoppingparadies, in dem Holzstangen von der Decke baumeln an denen Jeansjacken, bunte Hemden, Taschen und Crop Tops aus 1920 bis 1990 hängen – zwischendrin Kakteen und Glühbirnengirlanden. Willst du Designer Labels wie Etro, Prada oder Jil Sander shoppen? Dann schau am besten bei Sibylle Fischer in ihrer Secondhand Boutique Die Schöpfung auf der Nummer 97 vorbei!

Image
Vintage Markt Shopping angesagte Orte in Stuttgart
Vintage Markt Stuttgart Second Hand Shopping
Foto Lisa Nguyen

Was geht rund um den Hölderlinplatz im Stuttgarter Westen?

Der Hölderlinplatz im Westen der Stadt ist in Wirklichkeit gar kein Platz, sondern ein kleines Viertel. Als Wohngegend ist es hier ein bisschen ruhiger, aber keine Spur verschlafen. So hat sich vor einigen Jahren zum Beispiel eine Truppe junger StuttgarterInnen zusammengetan und das erste Foodsharing-Café in Deutschland, die Raupe Immersatt in der Johannesstraße 97, aufgesperrt – hier zahlst du so viel du willst. Nicht minder sympathisch ist die Italo-Caffèbar Hölderlin mit dem markant-imposanten Kronleuchter in der Schwabstraße 197. Ein Tipp von unserem Insider Patrick Bulander von Geheimtipp Stuttgart: die Cafebar Auszeit in der Augustenstraße 52 – super für einen Lunch-Stopp. Zum Shopping findest du in der Gegend außerdem viel Fair Fashion, Interior-Läden und Concept Stores.

 
 
 
 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

 

Ein Beitrag geteilt von Donna Belisle-Strecker (@donnabelislestrecker) am

Ein Ort für alle: die Kulturinsel Stuttgart

Auf der Kulturinsel in Bad Cannstatt geht so einiges: Yogakurse, Breakdance, Familiensonntag im Biergarten, Chillen im Künstlercafé, Live-Konzerte und Kräuterführung – dazu im nächsten Punkt mehr. Das Eiland ist ein gemeinnütziges Projekt, wurde von Joachim Petzold als „multikuturelle Oase“ mitten in der Stadt installiert und schwimmt auf dem Gelände eines ehemaligen Güterbahnhofs. Komm am besten einfach vorbei und lass dich treiben. Oder schau vorab ins Programm.

Güterstraße 4, 70372 Stuttgart – www.kulturinsel-stuttgart.org

Image
Event in der Kulturinsel in Stuttgart
Kulturinsel Event Stuttgart Baden-Württemberg
c Fotonoid

Grün, grüner, Urban Gardening

Urban Gardening-Projekte machen auch vor Stuttgart nicht Halt. Und das ist super! Inselgrün heißt zum Beispiel der Stadtgarten der Kulturinsel: Locals adoptieren hier Beete, SchülerInnen kommen vorbei und garteln im Lerngarten und es gibt Workshops zum Thema Deko oder vertikales Garten-Bauen. Auch im Züblin Parkhaus in der Lazarettstraße 5 wird Photosynthese betrieben: Auf dem obersten Deck stehen Hochbeete, jede und jeder der will, kann hier mit seinen Tomaten oder Basilikumstauden sprechen oder eben einfach nur zum Schauen kommen – einen Garten auf einem Parkhaus gibt es ja nicht gerade an jeder Ecke. Außerdem buddeln HobbygärtnerInnen noch auf dem Stadtacker der Wagenhallen in der Erde, im Gemeinschaftsgarten El Palito am Santiago-de-Chile-Platz und im Chloroplast, einem Verein für Urban Gardening und Kulturförderung auf dem ehemaligen Gelände einer Gärtnerei.

Image
Urban Gardening im Chloroplast angesagte Orte in Stuttgart
Chloroplast Urban Gardening Stuttgart Baden-Württemberg
c Chloroplast Stuttgart e.V.

Titelfoto: Die Kulturinsel in Stuttgart, c Fotonoid

Mehr Insidertipps

Alle anzeigen

Deutschland

Deutschland: Unesco-Route der Industriekultur

Deutschland

Insidertipps Stuttgart: Iris Haker vom Porsche Museum

Deutschland

Stuttgart: Ein Tag im Porsche Museum

Deutschland

Stuttgart: Autos, Architektur & Kultur im Süden Deutschlands

Deutschland

Dein nachhaltiger Guide durch Stuttgart

Deutschland

Die 10 schönsten Aussichtspunkte in und um Stuttgart

Deutschland

Insidertipps Stuttgart: Bloggerin Michelle Zech

Deutschland

Originell und trendig: Foodie-Tour durch Stuttgart

Deutschland

Insider Stuttgart: Patrick Bulander

Make your choice