Südtirol

Chalet Mirabell: Im siebten Meraner Spa-Himmel

Das Hotel Chalet Mirabell der Familie Reiterer in Südtirol hat einen neuen Wohlfühlbereich und smarte Chaletsuiten bekommen.

Das Hotel Chalet Mirabell der Familie Reiterer steht da, wo die gutmütigen Pferde zuhause sind. Im südtirolerischen Hafling. Für die Panoramalage ihres Fünfsternehauses sind sie mit dem „Wellness Heaven Award“ ausgezeichnet worden. Dem Himmel kommt man hier überall näher: Gerade haben sie ihr Resort um ein paar neue Lieblingsplätze erweitert. Sunset Pool, Relax Lounge, Tauchbecken, Suiten, Tesla-Ladestation.

Was Gastfreundschaft bedeutet, wissen Christine und Michael Reiterer seit ihrer Kindheit – die Liebe zur bodenständigen Gastronomie ist beiden in die Wiege gelegt worden. Mit dem Mirabell haben sie sich vor 13 Jahren selbst ihren Hoteltraum erfüllt. Und den formen sie kontinuierlich weiter – von der kleinen Alpen Residence zum Chalethotel. Mit Alpin Lounge und Mirabell-Garten, smarten Chaletsuiten und Erlebnissauna. Da geht man nicht nur zum Schwitzen rein, sondern auch wegen des Südtiroler Naturkinos hinter der Glasfront. 25 Meter ist der Infinitypool lang – weil ein bisschen Extraentspannung nicht schaden kann, ist der nur für die Großen.

Dass ihr Haus auf einem der „schönsten Flecken der Erde“ steht, soll noch lange so bleiben. Umweltschutz und Nachhaltigkeit sind den Reiterers deshalb ein wichtiges Anliegen. Das Wasser im Naturbadeteich ist aus der eigenen Quelle und biologisch aufbereitet. Eine Photovoltaikanlage versorgt das Haus mit grünem Strom, befeuert wird mit einer Hackschnitzelheizung. Das Fichten- und Lärchenholz am Dach und den Balkonen kommt aus heimischen Wäldern, zum Bewässern verwenden sie Regenwasser. Für die Gastgeberfamilie ist das der „Spirit of Meran“.

Hotel Chalet Mirabell

Hotel Chalet Mirabell, Falzebenerstraße, Hafling Oberdorf, Bozen, Italien

http://www.residence-mirabell.com