Kapstadt

Kapstadt: Silo District bekommt neues Hightech Hotel

Das Silo Hotel hat Konkurrenz – gleich nebenan hat im neuen In-Viertel von Kapstadt jetzt Afrikas erstes Radisson RED Hotel eröffnet.

Die neue Lifestyle-Marke der Carlson Rezidor Hotelgruppe baut auf Innovation, Technologie und „Millennials-Mentalität“. Was nicht heißen soll, dass nur Social Media-Experten unter 30 absteigen. Ob jung oder etwas gereifter, technisch versierte Gäste checken schon vor Ankunft auf der App ein und öffnen die Zimmertür ganz einfach mit dem Handy; auch im Zimmer selbst, das hier Studio genannt wird, läuft alles über Touchscreen. In der Familiensuite steht ein Stockbett, mit Fernseher oben und unten; und auf dem Weg zur OUIBar and KTCHN ist es quasi unmöglich, an den Riesen-Bildschirmen vorbeizugehen, ohne schnell die Selfie-Funktion zu bedienen, oder sich die neuesten Kapstadt-Hotspots herunterzuladen.

c Radisson RED

Die Speisekarte funktioniert nach dem Motto „was immer, wann immer“, und ist international angehaucht, von den „A Box of Prawn Pops“ Garnelen-Nudeln mit Chili und Ingwer, bis zur „Seriously DAWG!!“ Bratwurst in getoasteter Brezel mit Krautsalat und Senf. Die Hundereferenz bezieht sich dabei auf Baxter – ursprünglich ein abstraktes Hotelsymbol, jetzt allerdings ein echter Welpe der untertags die Gäste bezirzt, und nachts beim Chefkoch übernachtet.

c Radisson RED

Wer lieber in luftiger Höhe mit Blick auf den Tafelberg isst und trinkt, nimmt den Lift zum RED Roof und bestellt sich einen Burger von der Kantine und ein Bier von der Red Truck Bar – ein umgebauter LKW der als Hingucker neben dem Pool auf der Dachterrasse steht. An gewissen Abenden spielen dort auch Bands – nicht-Hotelgäste dürfen hinauf, allerdings muss man schnell sein, denn der Rooftop hat sich schon zum neuen Hotspot gemausert.

c Radisson RED

Generell dreht sich im Hotel alles um Musik, Kunst und Mode. So fällt der Blick beim Betreten der Lobby oder Aussteigen aus dem Lift sofort auf moderne „möchte-ich-gern-haben“ Kunstwerke – oder auch auf gutaussehende Mitarbeiter im Hirsch-T-Shirt und Jeans-Schottenrock. Die wurden übrigens vom Hotel-Curator (Radisson RED Jargon für Hoteldirektor) Dale Simpson nicht per normalem Interview angestellt, sondern Millennials-mäßig via Video-Casting.

Radisson RED Cape Town

Radisson RED V&A Waterfront, Cape Town, Kapstadt, Südafrika

https://www.radissonred.com/cape-town/