Thailand

Huai Nam Dang: Nationalpark in Nordthailand

Der Huai Nam Dang-Nationalpark in Nordthailand ist einer der letzten Orte, an dem der indochinesische Tiger noch zu Hause ist. Zusätzlich locken gigantische Wasserfälle in den Park. Vor allem im Winter.

Er gilt als stark gefährdet, doch im Huai Nam Dang-Nationalpark in Nordthailand findet er noch Lebensraum: der indochinesische Tiger. Die scheue Großkatze lebt abseits der Touristenpfade und wird nur selten gesichtet. Sie teilt sich ihren Lebensraum mit Kragenbären, Zibetkatzen oder Frühlingspapageien. Es ist jedoch nicht nur die Fauna, die den Park für Einheimische und Gäste so attraktiv macht. Er liegt rund zwei Stunden von Chiang Mai in Thailand entfernt und lockt mit üppiger Vegetation.

Huai Nam Dang Nationalpark in Nordthailand,c Tourism Authority of Thailand
Huai Nam Dang Nationalpark in Nordthailand. Foto: (c) Tourism Authority of Thailand

Abwechslungsreicher Nationalpark in Nordthailand

Da sind zum Beispiel die imposanten Wasserfälle. Der beeindruckendste unter ihnen ist der Huai Nam Dang. Er ist Namensgeber des Parks und stürzt sich über vier Stufen in die Tiefe. Aus einer Höhe von bis zu 50 Metern kommt das Wasser der beiden Wasserfälle Mae-Yen und Mae-Lat. Einheimische und Gäste spazieren gerne durch die Laub-, Misch- und Dipterocarpwälder. Außerdem gibt es heiße Quellen wie Pong Nam Ron Pong Dueat. Die schaffen es auf bis zu 99° Grad Wassertemperatur. Schwimmen ist da eher keine gute Idee. Den spektakulären Anblick genießt man lieber aus sicherem Abstand. Auch Berge gibt es im Nationalpark. Die Gebirgskette Chiang Dao durchzieht den Park. Seine höchste Erhebung, der Doi Chang, erreicht fast 2000 Meter.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Chiang Mai – Eco Trekking ⛰️ (@ethnichilltribeecotrails) am

Beste Reisezeit: Winter

1995 ernannte man den Nationalpark in Nordthailand 81. Nationalpark des Landes. Er ist über 1.250 Quadratkilometer groß. Vor allem im Winter ist Huai Nam Dang, der im Norden bereits an Myanmar grenzt, ist ein besonders beliebtes Reiseziel. Die Temperaturen können bis zu acht Grad Celsius betragen – die Sicht ist während der kalten Monate spektakulär. Berggipfel wie der Doi Chiang Dao kommen in dieser Zeit besonders gut zur Geltung. Herumwandern ist dann auch angenehmer als bei sommerlichen Höchsttemperaturen von bis zu 28 Grad.

Huai Nam Dang Nationalpark

Huai Nam Dang National Park, Kuet Chang, Amphoe Mae Taeng, Chiang Mai, Thailand

http://de.tourismthailand.org/Attraction/Huai-Nam-Dang-National-Park--174