Mailand

Milaura: „Junger“ Conceptstore in Mailand

25 Jahre lang kümmerte sich Laura Poretti um das Image von Modemarken, dann eröffnete sie einen eigenen Conceptstore im Mailänder Trendviertel Brera.

25 Jahre lang kümmerte sich Laura Poretti um das Image von Modemarken, für große Unternehmen feilte sie an Stil, Produkt und Merchandising. Dann wollte sie ohne Filter und Mittelsmänner arbeiten. Und gründete Milaura – einen Conceptstore im Herzen des Mailänder Trendviertels Brera, der sowohl auf bekannte Namen als auch auf aufstrebende Junglabels setzt.

Laura Porettis Vorstellung von Luxus sind Innovation und Originalität. Bei über 100 internationalen Marken, die sie führt, sind der spielerische Zugang zu Material, Form und Farbe oberstes Gebot. Ein „kreativer Workshop“ soll das Milaura sein – wo die juwelenbesetzte Clutch neben der Jeans mit den neuesten High-Tech-Features lagert. Milaura ist aber auch eine Marke, Laura Poretti entwirft Mode und Accessoires. Um ihren Kreationen einen tieferen Sinn zu geben, lässt sie lokal und sozial produzieren: In der Schneiderei des San Vittore-Gefängnisses entsteht ein Teil ihrer Kollektion.

Milaura

Corso Garibaldi 35, 20121 Mailand

http://www.milaura.it