Länder

Insider Tallinn: Stella Soomlais

Die estnische Designerin Stella Soomlais macht aus dem Leder spanischer Kühe Taschen, Geldbörsen oder Accessoires. Seit einem Jahr führt die 27-Jährige ihr eigenes Label Stella Soomlais Design. Stella lebt in Tallinn.

Die estnische Designerin Stella Soomlais macht aus dem Leder spanischer Kühe Taschen, Geldbörsen oder Accessoires. Seit einem Jahr führt die 27-Jährige, die eigentlich Innenarchitektin werden wollte, ihr eigenes Label: Stella Soomlais Design. Sie fertigt ihre Einzelstücke auf Anfrage und lebt in Tallinn.

Neu und modisch in Tallinn – wer hat’s drauf?
Ich habe erst kürzlich erlebt, wo großartiges Servicedesign auf einzigartige Mode und Produktdesign trifft, als ich Brillen aus Holz bei Karl Annus bestellte. Es ist einmalig zu sehen, wie er seine Brillen fertigt und gleichzeitig die  Brillenrahmen vorm Spiegel auszuprobieren. Seine erste Kollektion soll kommenden Frühling rauskommen. 

Ein modisches Wow …
… rutschte mir kürzlich bei einer Ausstellung der Kreativplattform 7Silvermenincoats der estnischen Modedesignerin Marit Ilison raus. Neben ihrer spielerischen und fast therapeutischen Installation zeigte sie auch Slow Fashion, praktisch und konzeptionell. Die Ausstellung war nur kurz, aber man kann Marit jederzeit kontaktieren, um Pret-á-porter-Mode maßgefertigt bei ihr zu bekommen.

Hat Tallinn sowas wie ein Modemekka?
Die Designerstudios sind über die ganze Stadt verstreut. Am Meer, in der Altstadt, somit gibt es kein wirkliches Mekka. Aber ich empfehle definitiv das Baltika-Viertel, wo große estnische Marken wie Ivo Nikkolo und Monton sowie Jungdesigner wie Liina Stein oder Kadri Kruus vertreten sind.

Ist das alles?
Es scheint, dass sich auch das Telliskivi-Viertel als up-and-coming in Sachen Mode mausert. Dort gibt es viele Modeevents, Pop-up-Shops, Modeschauen, … Dort haben auch die Designer ihre Studios und am samstäglichen Flohmarkt findet man immer wieder nette Sachen.

Wo gehen Sie als Designerin selbst in Tallinn shoppen?
Mein Lieblingsshop ist Naiiv von Liina Viira. Ich liebe ihre Strickereien aus 100 % Wolle und der Shop ist extrem cool. Und, hat man die Chance sie zu treffen, wird es einfach ein guter Tag: Sie hat so viel Energie und ist ein wahrer Sonnenschein. (Pikk 33)

Und wenn Sie etwas besonders Schickes suchen?
Ich stehe auf Vintagemode und Sachen von estnischen Designern. Bei den Vintageshops gehe ich gerne ins Nolita Vintage (Uus 3) und ins Sireen Vintage (Müürivahe 22). Zweiteres gehört der bekannten estnischen Designerin Liisi Eesmaa. Mit ein wenig Glück ist sie da und gibt Tipps. Wenn ich ein schickes Kleid oder ein Kostüm suche, kontaktiere ich Hanna Korsar (Vana-Posti 7) oder Lilli Jahilo (Veerenni 24C). Die machen immer Kleider mit Seele und hoher Qualität. Ich bin auch ein großer Fan der nachhaltigen Designerin Reet Aus – ich liebe ihre Sachen und ihr Konzept (Pikk 41).

Die besten Top 10 Listen für deinen Urlaub!

Meistgeklickte Locations