Ibiza

Insider Ibiza: Ulises Braun

Immer "on the run", nie stillstehend oder sitzend und dennoch immer äußerst charmant und zuvorkommend - das ist Ulises Braun. Seit Jahrzehnten auf der Insel und seit diesem Jahr auch Gastgeber. Dennoch bleibt ihm genug Zeit, der Insiderei ein Interview zu geben.

Immer „on the run“, nie stillstehend oder sitzend und dennoch immer äußerst charmant und zuvorkommend – das ist Ulises Braun. Seit Jahrzehnten auf der Insel, ist er seit diesem Jahr auch Gastgeber der neuen Pacha Location Lio. Zuvor hatte er eine Bar im Amnesia Club, eine Amnesia Boutique, eröffnete die Reunion Bar, etc. Dennoch bleibt ihm genug Zeit, der Insiderei ein Interview zu geben.

Als Host in dem neuesten Club-Restaurant Ibizas und als ehemaliger Barbesitzer kennen Sie sicherlich die Szene Ibizas in- und auswendig. Welche Clubs muss man gesehen haben?
Neben dem Lio ist selbstverständlich das Pacha (Avinguda del Vuit d’Agost) einfach ein Muss, aber auch das Amnesia (Carre Enmig 4) ist unvergleichlich und muss man einmal im Leben gesehen haben!

Auch wenn es die Konkurrenz ist: Haben Sie neben Ihrem Lio auch andere Restauranttipps für uns?
Café Macao
in St. Gertudis (Plaza Sa Riba 10), klein und beschaulich. Jimmy`s Coco Beach am Playa d´en Bossa (Calle de la ciudad de Palma) zum gepflegten ausgiebigen Mittagessen, La Oliva in Dalt Villa (Calle Santa Cruz 2), einfach immer schön und zum Relaxen mit Partnerin und Familie eignet sich hervorragend das Pura Vida (Playa Niu Blau/Santa Eulalia)!

Wo sparen wir am besten, damit wir am Abend genug Geld zum Feiern übrig haben?
Da gibt es nur eines, das Comida in San Juan im Zentrum von Ibiza Stadt (Carrer Montgri 8). Das ist ur-ibizenkisch und billiger kann man nicht einmal zu Hause essen. Da kommt die Flasche Wein auf den Tisch, die wird getrunken und wenn sie leer ist, kommt eine neue. Das wirklich aller allerteuerste Essen gibt es für acht Euro, und wenn man am Ende pro Person 20 Euro bezahlt, hat man alles und viel gehabt!

Ibiza ist bekannt für Chill-out-Partys. In welche Lounge schicken Sie uns?
Keine Frage, in den Nassau Beach Club (Crta. Playa d’en Bossa) und selbstverständlich zum Malibu Beach (Playa Salinas) mit Didi und seinem super Schweizer Service am Strand – einfach ein Klassiker und der allererste „Beachclub“. Früher sagte man zum Malibu auch „Rolex Beach“, denn jeder musste zeigen, was er am Arm trägt!

Partys starten auf Ibiza normalerweise nicht vor Mitternacht. Wo finden die besten Pre-Partys statt?
Im neuen Ushuaia Hotel – einfach hip und chic! (Playa d’en Bossa 10)

Wo bekommen wir unser Outfit für die langen „heißen“ Nächte?
Ladies bei uns im Lio im EGB Shop oder eben im EGB Hauptstore auf der Avenida Espana. Viel wichtiger, wo bekommen wir Männer etwas „Ausgeh-Feines“? Das finden wir in der Calle Mayor in der Boutique Victor – Hemden in allen Variationen!

Welches Hotel würden Sie uns empfehlen und warum?
Natürlich das El Hotel Pacha, minimalistisch, aber mit gutem Service und einfach super located (Paseo Marítimo, Apdo. Correos 1167)!
 Dann auch auf jeden Fall das Boutique Hostal Salinas (Crta. Ses Salinas Sa Canal 2), weil nicht nur der Strand und die Salinen weltbekannt sind, sondern der Besitzer einen mit Infos hilfreich durch den Urlaub bringt und das Hotel zudem nicht zu groß ist – hat Charme und Chic!

Was müssen wir gemacht oder gesehen haben, ehe wir die Insel wieder verlassen?
Es Vedra
– Cala d´Or mit Sonnenuntergang oder bei Vollmond, wenn das mystische Ibiza zum Vorschein kommt. Unvergesslich!

Meistgeklickte Locations