Ibiza

Insider Ibiza: Shovell

Er ist Schlagzeuger, Co-Writer und Musikproduzent und liebt die Conga und Bongos. Shovells bloße Hände haben schon mit Musikern wie Jamiroquai, Sting und den Chemical Brothers gespielt. Auf Ibiza hört und sieht man ihn derzeit im Pacha bei “Defected in the House“. Wir haben mit ihm den Rhythmus der Insel gesucht und gefunden.

Er ist Schlagzeuger, Co-Writer und Musikproduzent und liebt die Conga und Bongos. Shovells bloße Hände haben schon mit Musikern wie Jamiroquai, Sting und den Chemical Brothers gespielt. Auf Ibiza hört und sieht man ihn derzeit im Pacha bei “Defected in the House“. Wir haben mit ihm den Rhythmus der Insel gesucht und gefunden.

Wo finden wir den “Sound of Ibiza“?
Der “Sound of Ibiza“ ist hier in unseren Herzen zu finden. Wenn Sie den ersten Schritt auf die Insel setzen, öffnet der magische Klang Ibizas die Tür in Ihr Herz und befreit Sie von Ihren Gedanken, Worten und Taten.

Wir wollen in Ihre Fußstapfen treten und einmal das Trommeln versuchen. Wo auf Ibiza gibt es die beste Möglichkeit dazu?
Fahren Sie am Sonntag an den Strand Benirras! Dort treffen sich zum Sonnenuntergang die Trommler der Insel. Hier kann jeder mittrommeln, der Musik und dem Meer zuhören, den Rhythmus fühlen, tanzen oder einfach nur in der Sonne liegen und der Musik lauschen. (Zehn Minuten von San Miguel entfernt)

Als Musiker und Produzent können Sie uns bestimmt sagen, wo auf Ibiza die besten Partys – neben denen in den großen Clubs – stattfinden.
Am Dienstagabend in der Aura Bar bei “Wax da Jam“ (Ctra San Juan KM 13.5, San Lorenç), mittwochs bei der Pura Vida Beach Party zu Chilled out House Music (Ctra a Es Canar, KM 1.5, Playa Niu Blau) und am Samstag, doch ein großer Club, im Pacha bei “Defected in the House“ (Avinguda del Vuit d’Agost). Glamour, Beauty und Universal Tribal Beats – what a mix.

Wo finden tagsüber die besten Partys statt?
Partys finden etwa täglich am Strand von Las Salinas statt. Sands, Ushuaia, Nassau Or und Bora Bora sind alles gute Adressen an der Carretera del Playa den Bossa. Ins Blue Marlin geht man, wenn man gesehen werden möchte (Cala Jondal Beach), ins Mambo, um einfach nur Spaß zu haben und gute Musik zu hören (C/Vara de Rey 38), ins Pura Vida, um chillige Sounds zu hören (Ctra a Es Canar, KM 1.5, Playa Niu Blau).

Auf Ibiza werden Musiktrends gesetzt. Wo kann man denn die Platten kaufen, die nächtelang gespielt werden?
In den Musikgeschäften Megamusic (Calle Santa Inés, 5), Delta Discos (Carre Creu, de SA, 32, Eivissa), Solo Records (Sant Antoni de Portmany 17) und Discos M-15 (Carre Vicente Cuervo 13).

Können Sie uns als Vegetarier verraten, wo Sie auf Ibiza am liebsten essen gehen?
Die meiste Zeit über halte ich sogar eine vegane Diät. Daher ist es nicht immer so leicht, essen zu gehen. Gerne gehe ich ins Pura Vida (Ctra a Es Canar, KM 1.5, Playa Niu Blau). Tolles Essen, tolle Lage und tolle Leute. Auch im Vis a Vis Restaurant ist es köstlich und vor allem sehr “local“ (Avenida S’Argamassa 49, Santa Eulalia del Río). Das Kathmandu Restaurant ist eines der besten indischen Restaurants, in denen ich je essen war (San Vincente 49, Santa Eulalia, Calle de los Restaurante). Auch das Novum ist eine gute Adresse und bietet sogleich eine andere und wunderbare Erfahrung (Poligono Cana Palava, Jesus).

Angenommen Freunde besuchen Sie. In welchen Hotels würden Sie sie unterbringen?
Es gibt einige tolle Hotels auf Ibiza. Das Hotel Aguas de Ibiza hat ein tolles Spa und eine unglaublich schöne Dachterrasse mit Bar und Restaurant. Die Angestellten hier sind einfach wunderbar (Salvador Camacho 9, Santa Eulalia). Das Hotel Atzaro ist vor allem durch die ruhige Lage wundervoll. Die Zimmer hier sind individuell eingerichtet und auch der Wellnessbereich ist schön (C/Arguelagues, 7, Eivissa). Das Hotel El Pacha liegt direkt am Hafen und ist auch toll (Paseo Maritimo, Eivissa). Das Es Vive Hotel macht Spaß, die Leute dort sind toll (C/Carlos Roman Ferrer 8) und im Ushuaia Hotel finden derzeit richtig tolle Partys statt (Playa den Bossa 10).

In der Hauptsaison ist es auf Ibiza immer und überall richtig voll. Verraten Sie uns Plätze, an denen man auch im Sommer alleine sein und etwas abschalten kann?
Ich kenne gute Plätze, wo man alleine ist, nur die müssen mein Geheimnis bleiben. Was ich verraten kann, ist, dass diese vor allem im Norden der Insel zu finden sind.

Den schönsten Sonnenuntergang sieht man wo?
Ich gehe am liebsten ins Café Mambo in San Antonio. Dort sieht man einen wunderschönen Sonnenuntergang und die gesamte Atmosphäre ist unbeschreiblich schön. (C/Vara de Rey 38)

Ihre drei Lieblingsstrände?
Playa Niu Blau, Playa es Vedra und Playa Cala St. Vincent.

Meistgeklickte Locations