Kroatien

Hotel Adriatic: Vieles neu im ältesten Hotel Rovinjs

Das Hotel Adriatic in Rovinj war schon immer ein beliebter Treffpunkt in der regionalen Kunstszene. 2015 hat es ein neues Wohnkonzept bekommen und eröffnete neu.

Hier und dort wird gerade ein bisschen gestrichelt und geschraubt im Hotel Adriatic im Zentrum von Rovinj. Vier Millionen Euro steckte die Hotelgruppe Maistra insgesamt in das ehrwürdige Hotel am Yachthafen, um das über 100-jährige Bauwerk wieder auf Vordermann zu bringen.

Die Neugestaltung des Adriatic hat das kroatische Architekturbüro 3LHD übernommen. Die haben schon das Fünf-Stern-Haus Lone, zwei Kilometer südlicher gelegen, geformt und kennen sich aus mit Designhotels. Die Außenfassade des palazzo-ähnlichen Hotels ließen sie unverändert. Die 18 Zimmer und Suiten wandelten sie in Ateliers um, teilweise mit Balkon und freistehender Wanne.

Um die Kunst- und Kulturszene weiterhin ins Hotel zu locken, bekommen südeuropäische Künstler die Chance, im Adriatic ihre Werke zu zeigen. Ein weiterer Anreiz, in die Gegend zu kommen, ist die bekannte Künstlergasse Grisia mit Ateliers und Galerien gleich ums Eck. Und die hauseigene Brasserie Adriatic mit mediterraner Küche und französischem Twist. Zusätzlich dazu, besitzt das Adriatic mit insgesamt 100 verschiedenen Brands, eine der größten Whiskey-Bibliotheken in Kroatien.

Hotel Adriatic Rovinj

Trg Maršala Tita 5, 52210, Rovinj, Kroatien

http://www.maistra.com/de/Adriatic_Rovinj