Italien

Weisses Kreuz: Außergewöhnliches Hotel in Südtirol

Das Hotel Weisses Kreuz der Familie Thein ist ein außergewöhnliches Hotel in Südtirol. Denn hier schlafen die Gäste in einem 800 Jahre alten Gebäude und duschen in der ehemaligen Selchkammer.

Erfahrene Südtirol-Urlauber wissen: Hotels mit dem Namen Weisses Kreuz gibt es in der nördlichsten Region Italiens mehrere. Jenes in Burgeis im Vinschgau unterscheidet sich aber in vielerlei Hinsicht von seinen Namensvettern. Was aus ihm ein außergewöhnliches Hotel in Südtirol macht, ist unter anderem sein Alter. Ganze 800 Jahre haben Teile des denkmalgeschützten Baus bereits auf dem Buckel. Und das darf man als Gast durchaus sehen.

© Hotel Weisses Kreuz

Hotel mit Geschichte

Die Geschichte des Hauses ist untrennbar mit der Familie Theiner verbunden. Denn 1871 kauft Josef Theiner das Haus am Dorfplatz. Jede weitere Generation trägt dazu bei, das Erbe behutsam in die Zukunft zu tragen. So wird aus dem Wohnsitz zunächst eine moderne Landwirtschaft, später kommen ein Krämerladen und eine Gastwirtschaft dazu. 1964 verabschieden sich die Theiners von der Landwirtschaft, sie beginnen mit dem Beherbergungsbetrieb. Seither ist der Gästestrom nicht abgerissen. Zehn Jahre später wird ein halb verfallenes, 800 Jahre altes Gebäude auf der anderen Straßenseite Teil des Familienbesitzes. Es sollte aber noch fast 40 Jahre im Dornröschenschlaf vor sich hinschlummern, bevor die jüngste Theiner-Generation den denkmalgeschützten Ansitz zum Löwen in das bestehende Hotel Weisses Kreuz integriert. Geburtshelfer dabei ist das Architekten-Team Stefan Marx und Elke Ladurner.

© Hotel Weisses Kreuz, Daniel Zangerl

Genussurlaub in Südtirol: Spa und Kulinarik

Die Architekten holen das einsturzgefährdete Gebäude mit Umsicht und Vorsicht aus seinem Tiefschlaf. Jede der neun Suiten ist anders, jede ist besonders. Ohne auf modernen Komfort verzichten zu müssen, übernachten Gäste hier in einer Stube aus dem 13. Jahrhundert und duschen in einem Bad, das einst  Selchkammer war. Wer ein außergewöhnliches Hotel in Südtirol sein will, muss immer mit der Zeit gehen. Klar, dass es da auch ein Spa mit Pools, Saunen, Dampfbädern und Treatments gibt. Hier kommen Naturkosmetikprodukte aus der Region zum Einsatz. Selbst spezielle Spa-Behandlungen für Männer finden sich unter den Angeboten. Oder soll es lieber zum Yoga oder in die Natur gehen? Apropos Natur: In der Küche werden ebenfalls nur regionale Produkte verarbeitet. Bodenständiges vereint sich da mit südländischen Einflüssen. Was das Spa und das Restaurant außerdem gemeinsam haben? Die umwerfenden Panoramablicke auf die Südtiroler Bergwelt.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Hotel Weisses Kreuz (@weisseskreuz.it) am

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Hotel Weisses Kreuz (@weisseskreuz.it) am

Hotel Weisses Kreuz

Hotel Weisses Kreuz, Burgusio, Burgeis, Südtirol, Italien

https://www.weisseskreuz.it