Südtirol

Tratterhof Dolomiten: Aktivurlaub im Wellnesshotel

Ein Urlaub im Tratterhof bei Brixen sieht so aus: Schwimmen mit Blick übers Tal und in die Berge. Dann in die Sauna und am Abend zu Sepia-Pasta und Südtiroler Vino ins hoteleigene Restaurant.

Der Blick auf die Dolomiten aus dem Infinite-Pool ist besonders am Abend schön. Da flackern die Berge rundum rosa und man kann den Tag Revue passieren lassen: die Wanderung auf den Stoanamandl, der Aufguss in der Outdoor-Erlebnis-Sauna. Der Tratterhof ist die ideale Basis für einen Body-and-Soul-Urlaub in Südtirol.

c Thomas Woerndle

Familienhotel mit Saunawelt und Infinity-Pool

Das Hotel liegt auf 1500 Höhenmetern auf einem Südhang mit Blick auf Brixen. Die Familie Gruber-Hinteregger führt das Haus seit den 1980er Jahren – damals noch als kleine Pension, die ganz früher mal ein Bauernhof war. Mit den Jahren ist das Hotel gewachsen. Heute ist allein die Saunawelt 3500 Quadratmeter groß. Dazu gibt es Outdoor- und Indoorpools, einen Panorama-Fitnessraum, Wasserfall, Kuschel- und Ruheräume.

c Thomas Woerndle

Gesund Urlaub, gesundes Essen

Der Tratterhof ist ein Aktivhotel. Das liegt nicht zuletzt an der Bewegungslust der Familie Gruber-Hinteregger selbst. Schwiegersohn Andreas wandert mit den Gästen einmal wöchentlich auf einer Speedhiking-Tour auf die Berge. Evelyn, die Tochter, übernimmt Atem-Wanderungen. Und auch die Weinverkostungen – sie ist ausgebildete Sommerlier. Zum gesunden Leben gehört eben auch guter Wein und gesundes Essen. Dafür sorgt Antonino Leo, der im Hotelrestaurant leichte und gut verdauliche Speisen kocht. Mittelmeer- und Südtirol-Küche.

c Andreas Marini

Zimmer mit Bergblick

Einige der Zimmer im Tratterhof haben ihre eigene Terrasse. Aus dem Bett schaut man also direkt auf die Berge. Die Räume sind gemütlich eingerichtet. Mit viel Holz, einige davon mit Kachelofen und Badewanne. In der Wellness-Suite relaxt man in der Panorama-Whirlwanne direkt am Fenster.

Schneeschuhwandern und Skifahren

Wer im Winter kommt, verbringt die Tage auf den Skiern. Im Skigebiet Gitschberg Jochtal direkt vor der Haustür. Oder man schnallt Schneeschuhe an und stapft durch die verschneite Landschaft. Am besten Dienstags, da führt ein Wanderprofi die Gäste auf einer geführten Schneeschuhwanderung durchs verschneite Eisacktal. Wanderkarte, Schneeschuh, Stöcke und Rucksack borgt man sich davor an der Rezeption aus.

Bergidyll Hotel Tratterhof

Bergidyll Hotel Tratterhof****S, Via Großberg, Mühlbach, Bozen, Italien

http://www.tratterhof.com