Südafrika

Südafrika: Auf Safari in der Thornybush Game Lodge

Viel zu sehen – und essen – gibt es in der Thornybush Game Lodge, der größten Lodge der südafrikanischen Thornybush Collection.

Fährtenleser July arbeitet seit 22 Jahren für die Thornybush Game Lodge in der an den Kruger Nationalpark angrenzenden Thornybush Private Nature Reserve, und kennt das Naturreservat wie seine Westentasche. Gäste, die bei ihm und dem simbabwischen Guide Greg im offenen Land Cruiser mitfahren, müssen also keine Angst haben, im 14000-Hektar großen Gebiet verloren zu gehen.

c Verena Neumayr-Howes

Safari im Kruger Park

Stattdessen stehen beeindruckende Wildbeobachtungen während der Pirschfahrten am Programm – wie etwa ein Leopardenpärchen, das hoch oben im Baum ein Nickerchen hält. Elefanten, die an der Wasserstelle planschen, oder eine Löwenmama, die mit dem Nachwuchs spielt. Oder ein Rudel Wildhunde, das sich im Schatten ausruht. Von den begnadigten Jägern sind im Kruger Park nur mehr 150 – 200 zu finden – kein alltäglicher Anblick also.

c Thornybush Game Lodge

Morgenpirsch, dann Frühstück vor der Lodge

Auf der frühmorgendlichen Fahrt wird natürlich auch für den traditionellen „Bush Coffee” Halt gemacht – je nach Wunsch mit oder ohne Amarula. Frühstück gibt es dann in der Lodge – oder aber auch versteckt am Flussufer, wo der gedeckte Tisch mit hausgebackenem Brot, Müsli und Eierspeise, am „braai“ frisch zubereitet, wartet.

Wer mag begibt sich danach noch auf einen Fußmarsch, bei dem man interessante Fakten von den Shangaan-Fährtenlesern erfährt – etwa, dass Elefantenmist zur Linderung von Kopfschmerzen verwendet wird, oder auch als Tee für schwangere Frauen.

Pop up Gin Bar in der Wildnis

Mit der Völlerei geht es dann später wieder weiter, zuerst beim Mittagessen in der Lodge und dann beim „Afternoon Tea“ vor dem Nachmittags-Drive. Die Pop-Up Gin Bar, am prasselnden Feuer mitten in der Wildnis, ist eine nette Aperitif-Überraschung. Das Abendessen nach der Fahrt findet in der „boma“ statt, oder auch in einer geheimen Location. Danach zieht man sich in die komfortable Suite zurück, gönnt sich vielleicht noch eine Dusche unter freiem Sternenhimmel oder ein Bad mit Panoramablick, und lauscht dann beim Einschlafen der aufwachenden Tierwelt draußen.

Thornybush Game Lodge

Thornybush Game Lodge, Südafrika

http://www.thornybush.co.za/