Portugal

Casa Mãe Lagos: Entspanntes Hideaway an der Algarve

Die Londoner Investmentbankerin Veronique Polaert hat sich in ein altes, verfallenes Haus an der Algarve verliebt und daraus die Casa Mae gemacht – ein Hideaway direkt im Küstenörtchen Lagos.

Nach einer kurzen Fahrt im Wassertaxi erreicht man den Meia Praia. Einen vier Kilometer langen, sanft geschwungenen Sandstrand in Lagos. Hier befindet sich die Casa Mãe. Und genau in dieses Fleckchen Erde hat sich die ehemalige Investmentbankerin Veronique Polaert auch verliebt, als sie 2014 das erste Mal einen Roadtrip durch Portugal machte. Die Liebe schlug ein. Sie ließ alles stehen und liegen, kaufte ein verfallenes Haus mit 7000 Quadratmeter großem Gemüsegarten und verbrachte die folgenden zwei Jahre damit, es zu renovieren.

Portugiesisches Design und Eigenbau-Produkte

Heute begrüßt sie ihre Gäste in insgesamt 30 Zimmern. Die schönsten davon im original erhaltenen Teil des Hauses. Hier stehen Vintage-Möbel, ein uralter Plattenspieler, bauchige Steinvasen des örtlichen Keramikers Ricardo Lopes und Sessel mit Palmen-Print. Die restlichen Zimmer sind einfacher, aber auch charmant und befinden sich im neuen Haupthaus, das etwas niedriger gebaut ist. Gleich nebenan ist das Restaurant und die Bar Orta. Hier isst man von früh bis spät (mit dem Küchenschluss um 22:00 Uhr nimmt man es nicht allzu ernst) Lokales. Das Frühstück servieren die Kellner hier auch, à la carte und im Farm-to-table-Spirit. Heißt also, Gemüse und Kräuter kommen aus dem Garten, das Brot wird frisch und vor Ort gebacken.

Concept Store und gratis Insidertipps

Geht man an die Rückseite des Hauses, kommt man zur Sonnenterrasse, wo das Staff Rosé serviert und kleine Häppchen. Außerdem bringen sie eine Karte, in der Veroniques Lieblingsplätze in der Umgebung eingezeichnet sind. Eine Rooftopbar in einer ehemaligen Kirche zum Beispiel oder ein paar nette, kleine Strände, die nicht überlaufen sind. Vor dem Ausflug sollte man aber unbedingt noch im kleinen Concept Store der Casa Mãe vorbei schauen. Er heißt LOJA und verfügt über liebe Mitbringsel und Designprodukte von portugiesischen Designern und Produzenten.

Casa Mãe

Casa Mãe, Rua do Jogo da Bola, Lagos, Portugal

http://casa-mae.com