Deutschland

Panoramahotel Oberjoch: Domizil für Genießer im Allgäu

Deutschlands höchstgelegenes Bergdorf in Bayern ist idealer Urlaubsort für Naturliebhaber, Kraftsuchende, Gourmets und Wellnessfans. Hier liegt das Panoramahotel Oberjoch inmitten der Allgäuer Alpen.

Yoga, Bogenschießen, Biken, Geotracking, Trailrunning, Wandern, Waldbaden und Wellness in Bayern: Das Panoramahotel Oberjoch steht für Sport, Abenteuer und Entspannung. An einem der schönsten Plätze, die Deutschland zu bieten hat, liegt das 4-Sterne-Superior-Wellnesshotel in idyllischer Umgebung: im bayrischen Bergdorf Oberjoch auf 1.200 Metern, ganz nah der Grenze zu Österreich. Inmitten eines sonnigen Hochtals in den Allgäuer Alpen. 

Hier geht’s zu den Ausflugstipps – von Neuschwanstein bis zum Bodensee.

Wellnesshotel im Allgäu Das Panoramahotel Oberjoch
Panoramahhotel Oberjoch Allgäu

Suiten mit Balkon und Blick in die Allgäuer Alpen

Das Hotel gehört zur Genuss-Gruppe von Thomas und Angela Lerch, die ihre Häuser mit ihren Kindern als Familienunternehmen führen. Gemütlichkeit und Lebensfreude sind das Credo des Panoramahotels Oberjoch. „Gäste fühlen sich umarmt, wenn sie zu uns kommen“, weiß Hoteldirektor Pascal Woerlé. „Garant dafür sind unsere tollen Mitarbeiter, vom Spüler bis zum Abteilungsleiter.“ Wohlfühlen ist in den 114 Zimmern und Suiten garantiert. Alle verfügen über einen Balkon mit Berg– oder Talblick.

Privater Luxus: Alpin Chalets und Alpin Lodges

Originelle Ideen setzen die Lerchs in der „Suite Selfness“ und der „Fitness Suite“ um. In der 100 Quadratmeter großen „Fitness Suite“ trainierst du mit eigenem Laufband, Trainingsmatte, Hanteln und Kinesis Wall. In der „Suite Selfness“ bringen Tischkicker, Heimkino und Billardtisch fix Erinnerungen an deine Kindheit zurück. Teil des Panoramahotels Oberjoch sind neun Alpin Lodges und 13 Alpin Chalets. Maximaler Privatsphäre im Fünf-Sterne-Segment. Sauna, Kamin, Terrasse, Weinkühlschrank und Warmwasserzuber gehören zur Topausstattung der Luxus-Chalets. Als Selbstversorger im Chalet kannst du natürlich auch den 3.000 Quadratmeter großen Alpin Spa-Wellnessbereich des Panoramahotels Oberjoch benutzen.

Wellnesshotel im Allgäu Das Panoramahotel Oberjoch
Suite im Panoramahhotel Oberjoch Allgäu

Urlaub im Allgäu: Sauna, Outdoor-Pool und Massagen im Alpin Spa

À propos Wellness im Alpin Spa: Da kommt Mario Tumler ins Spiel. Dem Spa-Leiter des Panoramahotels Oberjoch werden magische Hände nachgesagt. „Er hat enormes Fachwissen, beschäftigt sich mit Osteopathie und Faszien„, erzählt Hoteldirektor Pascal Woerlé. Bei den Gesichts- und Körperbehandlungen des Alpin Spa kommen die vier Elemente Feuer, Wasser, Erde und Luft zum Einsatz, auf deren Pfeilern das Hotel aufgebaut ist. Etwa bei der vitalisierenden Massage mit warmen Basalt- und Marmorsteinen. Die Saunawelt des Hotels umfasst Bio-Sauna, Panoramasauna, Blockhaussauna, Sole-Lounge und Dampfbad. „Gäste lieben unsere stündlichen Aufgüsse, die bis 22 Uhr gehen.“ Innen- und Außenpool verschaffen zwischen den Saunagängen Abkühlung. Willst du ganz privat entspannen? Dann buche die 65 Quadratmeter große Spa Suite. Sauna, Whirlwanne und Liegen hast du dann ganz für dich alleine.

Wellnesshotel im Allgäu Das Panoramahotel Oberjoch
Biosauna im Panoramahhotel Oberjoch

Restaurant mit Lavasteingrill und Allgäuer Spezialitäten in der Hütte Untere Schwande

Drei Restaurants und eine Bar sorgen für dein leibliches Wohl. Mit Kässpatzen und Kaiserschmarrn, mit Steinbuttfilet und Schnitzel. Im Panoramarestaurant mit großen Fensterfronten und Blick auf die umliegende Bergwelt werden abends Fünf-Gänge-Menüs serviert. Im Steakrestaurant Zwölfhundert NN im Chaletdorf landen Flanksteaks und Fisch auf dem Lavasteingrill. „Sharing ist großes Thema“, sagt Pascal Woerlé. „Eine Bouillabaisse im Kupfertopf mit Aioli-Baguette wird zum Teilen in die Mitte gestellt.“ Nur 20 Minuten zu Fuß ist die urgemütliche Hütte Untere Schwande entfernt. Thomas Breckle, Deutschlands einziger Hartkäse-Affineur aus Kempten, lagert dort in einem eigenen Käsekeller seine Schätze – falls du Lust auf deftige Brotzeiten, Allgäuer Wurstsalat mit Bergkäse oder Allgäuer Käsesuppe hast. Die Untere Schwande gehört zum beliebten Abendprogramm. „Wir kombinieren eine Fackelwanderung mit einem Kässpatzen-Abend“, sagt der Hoteldirektor. 

Wellnesshotel im Allgäu Das Panoramahotel Oberjoch
Steak vom Lavasteingrill im Panoramahotel Oberjoch

Wandern und E-Biken in den Allgäuer Alpen

Zum Aktivprogramm des Hotels gehören Wanderungen und E-Bike-Touren. Auch Wassergymnastik, Bogenschießen, Waldbaden und Yoga stehen auf dem Wochenplan. Du kannst von hier zum Bodensee, zur Zugspitze oder zum Schloss Neuschwanstein fahren. Ganz nah ist die Allgäuer Seenlandschaft, die im Sommer für Erfrischung sorgt. Der Hopfensee mit seinen flach abfallenden Ufern ist besonders bei Familien beliebt.

Hier kommst du zu allen Sommer-Acitivities im und um das Hotel.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Panoramahotel Oberjoch (@panoramahotel_oberjoch) am

Panoramahotel Oberjoch

Panoramahotel Oberjoch, Paßstraße, Bad Hindelang, Deutschland

http://panoramahotel-oberjoch.de