Venedig

Palazzo Morosini: Wohnen wie die Venezianer

Wer in Venedig einen Garten hat, ist normalerweise ein Einheimischer. Wenn der aber im Palazzo Morosini degli Spezieri direkt am Kanal mitten in der Altstadt liegt, kann man ihn buchen.

Glück gehabt, dass das Stadthaus nach vier Jahren aufwändiger Renovierungszeit fertig ist. Die neun Ferienwohnungen sind zwischen 40 und 150 Quadratmeter groß und haben Decken mit Holzbalken und Terrazzo- oder Holzböden. Manche sogar einen Balkon. Alle eine vollausgestattete Küche.

Palazzo Morosini4 c Andrea_Ferrari

Sie heißen Coriandolo (Koriander), Zenzero (Ingwer) oder Anice (Anis) und lassen keinen Zweifel aufkommen, dass dieser prächtige Bau mit eigener Bootsanlegestelle früher ein Umschlagplatz für Gewürze war.

Palazzo Morosini4 c Andrea_Ferrari

Die Apartments können miteinander verbunden werden und sind so auch für größere Gruppen geeignet. Die treffen sich im Garten und kochen gemeinsam in der Outdoorküche Primi, Secondi und noch einige mehr Piatti und essen bis zum Umfallen.

Palazzo Morosini4 c Andrea_Ferrari

If not, auch kein Problem: Rund um die Rialto-Brücke und den Canale Grande sind genug Trattorie und Bars.

Palazzo Morosini degli Spezieri

Palazzo Morosini Degli Spezieri, Calle del Scaleter, Venedig, Italien

http://www.morosinideglispezieri.com