Obere Adria

Miramare: Runderneuertes Grandhotel an der kroatischen Riviera

Von der Ruine zum kroatischen Luxushotel: das 115 Jahre alte Miramare. Innen und außen ist alles neu, unverändert ist die Lage in der Kvarner Bucht: Direkt am Meer und trotzdem mitten in der Stadt. Dazu gibt es noch eine große Portion Wellness.

Du gehst auf den Balkon, stützt die Hände an der Brüstung ab und schaust hinaus aufs Meer. In den Lungen die salzige Meerluft, unter dir der weitläufige, feine Kiesstrand und die Palmenriviera und am Horizont die vorgelagerte Inselwelt von Krk. Seit 1906 gibt es das Miramare in Crikvenica. Direkt am Meer und trotzdem nahe des Ortszentrums mit seinem quirligen Hafen. Perfekte Lage, nur zum Schluss leider schon beinahe zur Ruine verkommen. Pünktlich zum 115. Geburtstag ist das Luxushotel an der kroatischen Riviera nun kernsaniert worden.

 

Blick auf langen Tisch mit Stühlen in der Rezeption vom Hotel Miramare in Crikvenica

Schon an der Rezeption erwartet dich modernes Design. c Miramare Crikvenica

 

Blick auf zwei Stühle und einen Tisch mit Aussicht auf das Meer

Vom Balkon aus hast du einen traumhaften Blick aufs Meer. c Miramare Crikvenica

Lässige Tipps für deinen Urlaub in Kroatien? Bekommst du hier!

 

Zimmer mit Meerblick

Hinter der aufwendig sanierten Jugendstilfassade verstecken sich 130 Zimmer und sechs Luxus-Suiten. Das historische Äußere trifft auf geschmackvolle Moderne im Inneren des 5-Sterne-Hotels. Das ganze Haus erstrahlt rundum in altem Glanz. So muss es sich wohl auch damals der noblen Wiener Society präsentiert habe, die mit der Südbahn in die halbwegs windgeschützte Kvarner Bucht gereist sind. Die Zimmer sind von der Adria inspiriert in Blau-, Grau- und Grüntönen elegant eingerichtet.

 

Innenansicht auf Hotelzimmer mit Bett und Balkon mit Aussicht auf das Meer

Gemütliche Zimmer mit Balkon erwarten dich im Miramare. c Miramare Crikvenica

 

Mediterranes Hotel-Restaurant

Dass das Miramare schon zu Zeiten der österreichisch-ungarischen Monarchie stand, siehst du an den schwarzen Thonet-Stühlen im Restaurant. Auf den Teller kommen Fisch und Meeresfrüchte aus der Adria, aber auch Lamm und Wild aus dem kroatischen Hinterland. Einen Absacker nimmst du danach am besten noch an der neuen Bar. Dort genießt du feinen 18-jährigen Scotch samt Zigarre genauso wie Spitzenweine aus der kroatischen Winzerszene. Ebenfalls top: der italienische Espresso.

 

Schwarzes Tablett mit Fingerfood auf gedecktem Tisch

Dein Magenwohl kommt im Miramare nicht zu kurz. c Miramare Crikvenica

 

Ab in die Wellness-Oase!

Om! Wenn du deine Mitte suchst, dann schaust du am besten im Spabereich des Miramare vorbei. Und gönnst dir dort eine Fußreflexzonenmassage oder eine Hot Stone-Behandlung. Oder du bringst deinen Körper mit einer Bürstenmassage wieder in Schwung. Natürlich gibt’s auch Gesichtsbehandlungen, Mani und Pedi sowie Waxing. Eigens abgestimmte Gesichtspflege und Massage kannst du auch für Kinder buchen. Zum abschließenden Cool-Down ziehst du noch ein paar Bahnen im luxuriösen Indoor-Swimmingpool – natürlich mit Meerblick.

 

Indoorpool mit Meerblick

Vom Pool aus blickst du raus aufs Meer. c Miramare Crikvenica

Hotel Miramare

Hotel Miramare, Ulica bana Jelačića, Crikvenica, Kroatien

https://www.miramare.hr/