Miami

Miami: South Beach-Hotel baut aus

The Betsy-South Beach baut aus – gleich ein ganzes Hotel wurde aufgeschnappt und mit dem bestehenden Gebäude mittels einer kugeligen Kunstinstallation verbunden.

The Betsy-South Beach, an Miamis berühmtem Ocean Drive, ist nicht neu. Allerdings hat es gerade das angrenzende Carlton Hotel aufgeschnappt und ist jetzt um einen Art Déco-Flügel reicher – inklusive 55 neuer Zimmer, 15 Suiten und einem Skyline Penthouse mit eigenem Aufzug und Rundum-Terrasse.

Zwei nagelneue Restaurants von Chefkoch Laurent Tourondel gibt es auch – im LT Steak & Seafood wird genau das serviert was im Namen drinsteht, während sich die Trattoria Poeti auf italienische Kost spezialisiert. Entspannt wird am Dach – auf Terrassen mit Rooftop-Pool und großem Lounge-Bereich im neuen Teil des Hotels und im Wellness Garden & Spa im bereits bestehenden Colonial-Flügel.

Damit Gäste „schwebend“ von einem Hotelteil in den anderen wechseln können sitzt an der Verbindungsstelle zwischen dem neuen Gebäude und dem alten Flügel eine schimmernde, amorphe Kugel – die Kunstinstallation „The Betsy Orb“.

The Betsy ist nicht nur ein Hit bei Strandliebhabern sondern auch bei Schriftstellern, die im Rahmen des Residence Programms im „The Betsy Writer’s Room“ ihrer Kreativität freien Lauf lassen können – oder einfach ihre Ruhe finden. Und da das Hotel überhaupt kulturell veranlagt ist gibt es auch eine Bibliothek und ein Atrium mit Bühnenvorrichtung für Performances, Ausstellungen und Lesungen.

The Betsy-South Beach

1440 Ocean Drive, Miami Beach, FL 33139

http://www.thebetsyhotel.com/