Malediven

Malediven: Urlaub ohne Regeln im The Nautilus

Keine geregelten Essenszeiten, Check-in und Check-out wann man will. Im Inselresort The Nautilus Maldives gibt es keine Regeln.

„What is your greatest freedom?“ Diese Frage stellt das The Nautilus seinen Gästen. Das Zeitgefühl verlieren wäre zum Beispiel eine gute Antwort. Das will das Malediven Resort seinen Gästen ermöglichen. The Nautilus befindet sich auf einer kleinen, privaten Insel im Baa Atoll. Sie liegt inmitten eines UNESCO Biosphäre Reservats und liefert ausreichend Platz für die 26 Zimmer und Suiten des Resorts.

Insel-Urlaub ohne Regeln

“The Nautilus Maldives wurde für die neue Generation von Luxusreisenden konzipiert“,  sagt Dr. I. U. Maniku, Unternehmer und Inhaber des Inselreports. Für die, die ohne Regeln urlauben wollen. Konkret setzt er das so um: Völlige Zeit-Freiheit, das heißt dann zum Beispiel, dass die Restaurants keine festen Öffnungszeiten haben. Check-in, Check-out ist nicht an fixe Uhrzeiten gebunden und auch die Spa-Behandlungen buchen die Gäste ohne vorherige Terminabsprache. Wenn plötzlich der dringende Wunsch entsteht, die Resort-eigene Yacht auszuborgen, dann arrangiert das der House Captain gern.

Privatsphäre und eigener Rhythmus

Die Zimmer: Sie verfügen alle über ihren eigenen Pool, sind hell und mit großen Fenstern und Blick aufs Meer. Die Wände sind geschwungen, man fühlt sich also ein bisschen wie in einer Muschel. Wasservillen stehen den Gästen auch bereit. Sie sind noch ein wenig privater, mit eigenem Steg, eigener Sonnenterrasse und eigenem Pool.
Wie, wann und wo man speist ist den Gästen selbst überlassen. Es gibt ein Fine-Dining-Restaurant mit mediterraner Küche, das „The Grill“ in dem von Südamerika bis Nordasien beinahe alle Kulinarikregionen der Welt zu finden sind. Oder man speist direkt am Pool – je nach Lust und Laune.

The Nautilus Maldives

The Nautilus, Malediven

http://www.thenautilusmaldives.com