London

L’oscar London: Hotel-Hommage an Oscar Wilde

Das Hotel L’oscar im Londoner West End war früher eine Kirche. Gäste bekomme heute Gourmet-Küche im Kappellen-Restaurant. Samt Bar, Afternoon Tea und 39 Zimmer und Suiten.

„Every saint has a past, and every sinner has a future.“ Sprach Oscar Wilde. Ganz in diesem Sinn hat der renommierte französische Innenarchitekt Jacques Garcia das nach dem berühmten britischen Schriftsteller benannte Hotel in Londons Holborn-Viertel gestaltet. Mit theatralischer viktorianischer Opulenz – und jeder Menge Sex-Appeal.

c L'oscar London

Michelin-Restaurant im Baptist Grill

Das Kernstück der ehemaligen baptistischen Kirche ist der passend getaufte „Baptist Grill“, am Balkon einer oktagonalen Kapelle mit Glaskuppel aus dem Jahr 1903. Hier predigt Tony Fleming, in seiner vorhergehenden Rolle als Chefkoch im Fischrestaurant Angler innerhalb von einem Jahr mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet, das Evangelium der feinen britischen Küche – mit saisonalen Gerichten, die mit viel Flair am Serviertisch präsentiert werden.

c L'oscar London

Bar, Afternoon Tea im Grand Café

Die schummrige Baptist Bar darunter ist der ideale Ort für ein intimes Rendezvous – Gäste können sich aber auch in den geheimen Blue Tree Yard Garten schleichen, für ein tête-à-tête unter einer in blau erblühenden und mit Vogelkäfigen behangenen Kupferbauminstallation. Jene die gerne sehen und gesehen werden, sollten stattdessen zum Afternoon Tea im Café L’oscar Platz nehmen – das vom venezianischen Café Florian inspirierte Lokal betört mit von innen beleuchteter Onyx-Bar, verspiegelten Wänden und vergoldeten Paneelen.

c L'oscar London

Luxus-Hotel in London

Minimalismus hat im L’oscar nichts zu suchen – barocke Opulenz lautet die Devise von Jacques Garcia. In jeder Ecke stößt man auf Quasten, goldene Seide, purpurnen Samt, extravagante Lüster und Pfauen-, Vogel- und Schmetterlingsmotive. So auch in den 39 Gästezimmern und Suiten, inszeniert mit leuchtend bemalten Wänden, privaten Kaminen und kupfernen Badewannen. Oscar Wilde wäre sicher sofort eingezogen.

 

L'oscar

L'oscar London, Southampton Row, London, Vereinigtes Königreich

https://www.loscar.com/