Deutschland

Jaz Stuttgart: Entspanntes Hotel in der Cloud No.7

Stuttgart und sein neues Hotel in der Cloud No. 7. Mit dem Staff ist man per Du ist und den Sundowner im 18. Stock bekommt man nirgends chilliger.

„Wir sind hier alle per Du, ist das in Ordnung?“, begrüßt der Mann hinter dem Empfangsdesk des Jaz Stuttgart. Das Hotel mit den 18 Stockwerken „schwebt“ im Cloud No. 7, dem gläsernen Wohn- und nun auch Hotelturm im Europaviertel. Es präsentiert sich lässig: Die Zimmer heißen „Bassline-Room“ oder „Off-Beat-Suite“. In allen finden Einchecker eine Yogamatte, ein Map mit den Joggingstrecken „off the beaten track“, eine eigene „Soundbar“ und bunte, moderne Möbel. Zum „Relaxercise“ geht es für die Gäste in die Well-being-Area mit zwei Saunen, Dampfbad, Ruhe- und Massageraum. Hier gibt es angrenzend auch einen kleinen Fitnessraum.

Gute, moderne Küche. Rooftop-Bar für den Sundowner

Bevor man sich am Abend ein Plätzchen im Restaurant reserviert, geht es noch auf einen Sprung in die Cloud No. 7 Bar ganz oben. Die Dachterrasse ist ideal für einen Sundowner im Sommer. Musik kommt vom Dj, Chillen kann man auf den balinesischen Betten – am besten mit Cocktail in der Hand. In der Küche kocht einstweilen Küchenchef René Kraatz und sein Team. Es gibt Buddha Bowls mit Wurstsalat, Falafel, Baba Ganoush, Rote-Rüben-Burger mit Brioche Bun. Die Speisekarte liest sich trendy, das Essen ist überdurchschnittlich gut.

Jaz Stuttgart

Deutschland, Stuttgart, Wolframstraße, Jaz Stuttgart

http://www.jaz-hotel.com/hotels/jaz-stuttgart