Malediven

Baglioni Resort: Italienische Grandezza auf den Malediven

Im unberührten Dhaalu-Atoll im Indischen Ozean treffen im Baglioni Resort Maledives Luxusvillen auf das türkisblaue Wasser, die weißen Sandstrände und die atemberaubende Natur der Malediven. Tropisches Hideaway meets Dolce Vita!

Im Dhaalu-Atoll auf der Insel Maagau findest du die 89 luxuriösen Villen der familiengeführten italienischen Luxushotelkette Baglioni. Draußen warten die samtweichen, weißen Sandstrände und das türkise Meer, drinnen die gewohnt italienische Eleganz und Gastfreundschaft der Baglioni-Gruppe. Das tropische Luxus-Hideaway (übrigens das erste Hotel der Gruppe außerhalb Italiens) erreichst du von der Haupstadt Malé mit dem Wasserflugzeug in nur 40 Minuten.

Schau dir hier auch das Baglioni auf Sardinien an.

Hier kommst du zum Baglioni in der Toskana!

Das Baglioni gibt es auch in Apulien. Schau mal rein!

 

Weißer Sandstrand mit Palmen und Pool und helles klares Meerwasser.

Bei der Aussicht entspannst du ganz von allein.

 

Über-Wasser-Villa und privater Pool

Das ist Luxus: Einchecken kannst du im Baglioni Resort Maldives in eine von 43 Über-Wasser-Villen, einer der 45 Strand- oder acht Garten-Villen. Du schläfst dort in handgefertigter Bettwäsche und trocknest dich mit ebensolchen Badetüchern ab. Die Two Bedrooms Pool Suite Beach Villen sind übrigens speziell für Familien konzipiert. Neben zwei Schlafzimmern freust du dich über einen direkten Strandzugang und einen privaten Pool. Klingt ziemlich opulent oder? Ja, aber ohne den grünen Gedanken zu vernachlässigen: Die Gastgeberfamilie Polito hat das Baglioni Resort Maldives nämlich mit sorgfältig ausgewählten Materialien, Designs und Methoden entworfen, um die Auswirkungen auf die Umwelt so gering wie möglich zu halten.

 

Blick von oben auf Haus im Meer mit Terrasse und Pool im Baglioni Resort Maledives

Den Alltag vergisst du in der Wasser-Villa ganz schnell.

 

Kleine Villa mit Terrasse und Liegestühlen. Drum herum sind Büsche und Bäume.

In der Garten Villa hast du viel Privatsphäre.

 

Freistehende weiße Badewanne mit grünen Pflanzen drumherum und überdacht auf einer Terrasse.

Ein Schaumbad steht auch auf dem Programm.

 

Unberührte Riffe

Überlaufene Atolle? Nicht das Dhaalu! Deswegen kannst du dort herrlich tauchen (in der Nähe liegen einige der schönsten Tauchplätze der Welt), schnorcheln, segeln oder angeln. Etwas mehr Action hast du im Fitnessraum, beim Fußball oder Tennis, Windsurfen oder Kajaken. In der Wellness-Oase kommst du anschließend wieder runter. In vier Behandlungsräumen genießt du Einzel- und Zweierbehandlungen. Deine Asanas machst du im Yoga-Pavillon.

 

Frau mit Flossen und Taucherbrille unter Wasser an einem Riff mit Korallen

Hier schnorchelst du an den schönsten Taucherplätzen.

 

Langer Steck mit Wasserbecken und Kerzen. Am ende steht ein Pavillion

Entspannung holst du dir in der Wellness-Oase.

 

Italienische Küche auf den Malediven

Weil zum Dolce Vita ganz klar italienische Küche gehört, gibt es die ganz natürlich im Gusto. Japanisch isst du im Umami, international im Taste. Chillen kannst du besonders gut an der Poolbar. Wenn du Lust auf Privatsphäre hast, buchst du dir vom Küchenchef organisierte Privatdinner. Wichtig, wenn du mit Kids reist: Alle Restaurants haben spezielle Kindermenüs. Malediven, wir kommen!

 

Überdachtes Restaurant mit zwei Stöcken und Meerblick.

Im Gusto wartet italienische Küche und Meerblick.

 

Japanisches Restaraunt mit Terrasse direkt am Meer

Lust auf japanisch? Ab ins Umami!

Baglioni Resort Maldives

Baglioni Resort Maldives, Rinbudhoo, Maldives, Malediven

http://www.baglionihotels.com/branches/baglioni-resort-maldives/