Paris

Lavomatic Paris: Speakeasy-Bar im Waschsalon

Lavomatic ist eine besondere Bar. Hinein gelangt nur, wer zuerst durch eine Waschtrommel klettert. Speakeasy 2.0.

Warum nicht zuerst noch eine Ladung Wäsche waschen, bevor man auf Drinks geht? Blöde Frage, im Fall der Lavomatic Bar in Paris aber gar nicht so abwegig. In die Speakeasylocation kommt nämlich nur, wer zuerst durch eine Waschtrommel kriecht.

Hinter der Trommel versteckt sich eine Tür, die zu einer Treppe führt. Ist die mal erreicht, ist die Reifeprüfung überstanden. Die Bar befindet sich in der ersten Etage des Waschsalons. Sie ist gemütlich und bunt, fast wie ein Apartment. Mit Brillo-Seifenkissen-Sessel die an Warhol erinnern und bunten Teppichen. Gäste, die nach der Sporteinheit zuvor noch Bewegungsdrang verspüren, machen es sich am besten auf den großen Schaukeln bequem die von der Decke baumeln.
Die Cocktails serviert ein charmanter Barkeeper in kleinen Retro-Gläsern. Sie sind raffiniert, mindestens genauso bunt wie das Interieur der Bar und haben Namen wie „Detoxmatic“ oder „Monkey Teatime“. Eine Auswahl an wirklich guten, französischen Weinen steht auch auf der Karte. Für den kleinen Hunger gibt es Häppchen.

Lavomatic ist die Idee von drei Freunden. Marie, die Managerin, Yoan und Tacos kennen sich schon aus der Schulzeit. Nach dem gemeinsamen Kunststudium, ging es für die drei aber rasch in eine andere Richtung. Und zwar in die Gastronomie. „Die Idee hinter Lavomatic ist, unsere Gäste nachhause zu bringen“, erzählt Marie. Es geht den drei Parisern darum, dass sich die Gäste wohlfühlen. Wie in der Wohnung eines guten Freundes. Oder eben im Waschsalon.

#Lavomatic #NouveauxCoussinsWax #CoulibalyCestLuiQuiLesAFait #ViensJouerAvecNous

Ein Beitrag geteilt von Lavomatic (@lavomatic) am

#Lavomatic #HuitresFineDeClaire #PetitsPlatsDHiver #NouvelleCarte #CocktailBar #Republique

Ein Beitrag geteilt von Lavomatic (@lavomatic) am

Lavomatic

Lavomatic, Rue René Boulanger, Paris, Frankreich

http://www.lavomatic.paris