Spanien

Gecko Beach Club Formentera – Party mit DiCaprio & Co

Hotspot für wunderbare Strandtage mit VIP-Faktor auf Formentera ist der Gecko Beach Club. Zu den Gästen zählen unter allem Sienna Miller und Leonardo DiCaprio.

Sechs Wochen lang kamen Dino und Karina Gillibrand regelmäßig zu jenem Strandabschnitt zurück, der später der Gecko Beach Club werden sollte. Der Grund: Die Besitzer zu einem Verkauf zu überreden. Diese betrieben seit 50 Jahren ein kleines Hostel an diesem Ort, das sie nur schweren Herzens – und gegen eine beträchtliche Summe – aufgaben. Das britisch-amerikanische Ehepaar steckte mehrere Millionen Euro in die Renovierung, 2007 drehten die Besitzer des Gecko Beach Club das erste Mal die Boxen auf.

© Gecko Hotel & Beach Club

Siena Miller im Beachclub

Zehn Jahre nach der ersten Strandsaison gönnte man dem Beach Club und Hotel eine umfangreiche Frischzellen-Kur, verantwortlich dafür ist der mallorquinische Stardesigner Antonio Obrador. Ein an die Hippie-Zeit der Insel erinnernder 60er-Jahre-Stil sind nun das Markenzeichen von Gecko.

Auch den Stars gefällt’s: Der Hollywood-Beau Leonardo DiCaprio und Schauspielerin Sienna Miller gehören zu jenen, die sich hier auf den obligatorisch weißen Loungemöbeln in der Sonne räkeln.  Statt harter Partybeats tönt  Lounge-Musik vom DJ-Pult, Cocktails serviert das Team direkt an die Liege, in die Beach Cabana oder zur Hängematte. Aufstehen muss man nur noch, um sich im Meer abzukühlen – oder um an der morgendlichen Yoga-Einheit teilzunehmen.

© Gecko Hotel & Beach Club

Um noch mehr Tiefentspannung kümmert sich der Spa- und Wellnessbereich. Dieser ist Teil des zugehörigen Gecko Beach Hotels. Behandlungen finden auch direkt am Beach statt.  Kein Wunder, dass es hart arbeitende Hollywood-Stars immer wieder hierher verschlägt.

Gecko Hotel & Beach Club

Formentera, Spanien

http://www.geckobeachclub.com/en/