Mallorca

Patrón Lunares Mallorca: Hommage an eine Fischerlegende

Ein Szenerestaurant in Mallorcas In-Viertel Santa Catalina verdankt seinen Namen einem mallorquinischen Kapitän. Patrón Lunares war der Großvater von Mitinhaber Javier Bonet.

Patrón Lunares war ein charismatischer Fischer. Als einer der besten Kapitäne seiner Zeit ging er in die Geschichte Mallorcas und seines Viertels Santa Catalina ein. In diesem Viertel war er zuhause, hier pflegte und förderte er die nachbarschaftlichen Beziehungen. Sein Enkel Javier Bonet widmete „Kapitän Leberfleck“ (so die deutsche Übersetzung) ein eigenes Lokal. Er selbst begann als Kellner, unter anderem bei Sternekoch Heinz Winkler. Er baute ein Cateringunternehmen auf, entwickelte Gastrokonzepte und kredenzt nun Fisch aus aller Welt im Patrón Lunares.

Patron Lunares
Patron Lunares

Frisch und Meeresfrüchte aus Leidenschaft

„Wir schenken lokalen Fischen ebenso viel Aufmerksamkeit wie fernen Hochseefischen„, sagt Javier Bonet, „alles, was aus dem Meer kommt, wollen wir kennen und verarbeiten“. Optisch schlägt das Patrón Lunares eine Brücke zwischen Gegenwart und Vergangenheit. Viele Stücke stammen von Flohmärkten. Alte Bootslampen und zu Lampenschirmen umfunktionierte Tintenfischnetze sollen an die Passion der Vorfahren erinnern. Acht große Porträts an den Wänden erinnern an die Vorfahren. Charakteristische Elemente wie die Fliesenleiste, die Holzbalken, die Eisensäulen und der gekachelte Boden sind eine Hommage an die Fischmärkte.

Patron Lunares

Patrón Lunares

Carrer de la Fàbrica, 30, 07013 Palma de Mallorca, Illes Balears, Spanien

http://patronlunares.com