Triest

Triest: Il Caffè dei Libri vereint Café, Weinbar und Bistro

Im Il Caffè dei Libri geht's um Gustieren und Schmökern. Mit viel Kunst, Live-Musik und moderner Theke in weißer Hochglanz-Optik.

Jetzt gibt es das Caffè dei Libri nach Udine auch in Triest: Bücher und Kaffee klingt fad? Nix da! In Triest sitzt man in diesem Bistro mit Weinbar ziemlich spacig auf Armlehnstühlen bei den Buchreihen. Mit einer coolen Theke im Hochglanz-Weiß. Das Konzept: Musik, Kunst, Literatur, Essen und Trinken. Ein All-in-one-Lokal, immer wieder mit Live-Musik

??

Ein Beitrag geteilt von Adriana Bellorini (@adrianabellorini) am

Buchtipp: Mehr kulinarische Tipps aus der norditalienischen Region Friaul-Julisch Venetien hat die Kärntner Autorin Silvia Trippolt-Maderbacher in ihrem Genuss-Guide zusammengefasst.
„Genießen in Friaul. Das Beste zwischen Bergen und Meer.“, Styria, 192 Seiten, 24,90 Euro. www.styriabooks.at

Il Caffè dei Libri

Il Caffè dei Libri Trieste, Via San Lazzaro, Triest, Italien

http://www.ilcaffedeilibri.it