Hamburg

LUMAS eröffnet weltgrößte schwimmende Galerie

Die weltweit größte schwimmende Galerie ist vom Stapel gelaufen: LUMAS hat eine Filiale auf der TUI Cruises "Mein Schiff 5" eröffnet.

Oft werden Bilder in den eigenen vier Wänden gewählt, die einen gedanklich weit weg bringen sollen. Beliebt sind Strandmotive, Naturlandschaften, Stadtansichten –  ein paar Sekunden Urlaub für Zuhause. Die Galerie LUMAS hat den Spieß gemeinsam mit TUI Cruises umgedreht. Kuratorin Heike Dander: „Mit „Mein Schiff 5“ läuft die weltweit größte schwimmende Galerie vom Stapel“. Nicht nur begleiten einen die 6000 sorgfältig ausgewählten Werke an die spektakulärsten Orte rund um den Globus, man kann sie dank der LUMAS-Filialie auf hoher See (steuerfrei!) erwerben und gleich mitnehmen, oder sich eines der zahlreichen Werke nach Hause schicken lassen.

Kunst ist auf der „Mein Schiff 5“ omnipräsent. Direkt neben der Galerie lädt die stilvolle LUMAS-Bar zum Cocktail ein, das Treppenhaus ziert über die gesamte Höhe von 14 Decks eine Installation von Kevin Raskoff.  Im Hauptrestaurant des Schiffs findet sich ein Tryptichon des österreichischen Künstlers Thomas Zeitlberger das, passend zu den internationalen Restaurants, den weltweiten Genuss stilisiert hat. Im Diamanten im Bug des Schiffs ist nicht nur ein spektakulärer, abstrakter Origami-Kirschbaum des niederländischen Künstlers Peter Gentenaar zu finden, hier kommt auch Kunst auf den Teller: der Sternekoch Tim Raue hat mit dem Restaurant Hanami by Tim Raue nun auch eine globale Filiale seines Gourmettempels eröffnet.

Die besten Top 10 Listen für deinen Urlaub!

Meistgeklickte Locations