New York

Insider New York: Ulrich Lang

Bevor Ulrich Lang 1998 nach New York City kam, arbeitete er bei L’Oreal in Deutschland. Seit 2001 hat er seine eigene Duftlinie Ulrich Lang New York Fragrances, die etwa in den Regalen von Barneys New York steht. Er führt uns zu seinen Plätzen, die richtig gut riechen.

Bevor Ulrich Lang 1998 nach New York City kam, arbeitete er bei L’Oreal in Deutschland. Seit 2001 hat er seine eigene Duftlinie Ulrich Lang New York Fragrances, die etwa in den Regalen von Barneys New York steht. Er führt uns zu seinen Plätzen, die richtig gut riechen.

Als Parfumeur haben Sie vermutlich eine gute Nase. Wo in New York riecht es so gut, dass man unbedingt hin muss?
Chelsea Barber
riecht herrlich wie ein altmodischer Barbiershop (465 West 23rd Street). Früher fand ich den Geruch des Schlachthof-Viertels im Sommer nahezu unerträglich. Heute ist der Meat Packing District eher hip und clean. Jetzt vermisse ich den üblen Geruch fast.

Im August findet die internationale Duftmesse statt. Welche Events sollte man zu der Zeit nicht verpassen?
Die Messe an sich. The Elements Showcase, die ich mitorganisiere, wird uns am 15. und 16. August in Atem halten (500 West 36th Street). Am Sonntag davor empfehle ich einen Ausflug nach Dumbo (Down under the Manhattan Bridge Overpass).

Ihr Parfumhaus ist im Stadtteil Greenwich Village. Wenn wir einen Tag hier verbringen wollen, wie sollte dieser aussehen?
Der Morgenkaffee mit New York Times bei Joe’s (Waverly Place), Zampa (306 West 13th Street) oder French Roast (6th Avenue und 10th Street). Dann Mittagessen im Café Cluny (284 West 12th Street), Dinner im Waverly Inn (16 Bank Street) oder delivery von Sammy’s Noodle Shop (Cold Sesame Spinach, Crystal Shrimp Dumplings) (453 6th Avenue). Shoppen bei Three Lives Booksellers (154 West 10th Street), Düfte bei Aedes de Venustas (9 Christopher Street) und Mode bei Save Khaki (112 Greenwich Avenue). Den Sonnenuntergang am Hudson River ansehen (Hudson River Park, 353 West Street, at West Houston Street, Pier 40) und man sollte sich im Lucille Lortel Theater auf der Christopher Street (Nr 121) ein Stück (u.a. mit Hugh Dancy und Joely Richardson) ansehen.

Neben den Düften lieben Sie auch zeitgenössische Fotografie. Wenn wir eine Fototour durch New York planen, wie sollte diese aussehen?
International Center of Photography
(1133 Avenue of the Americas at 43rd Street) – 303 Gallery (547 West 21st Street) – Salon 94 (1 Freeman Alley) – Julie Saul Gallery (535 West 22nd Street 6F) – Participant Inc (253 East Houston Street).

Welche Galerien sollten wir uns ansehen, wenn wir zeitgenössische Kunst betrachten wollen?
Absolut alle Galerien in West Chelsea.

Wo gibt es in NY das beste New Yorker Frühstück und was muss alles auf dem Teller liegen?
In jedem typischen New Yorker Diner sind: scrambled eggs, potatoes, sausages, whole wheat toast, butter, jam (Z.B. 44 9th Avenue, Meatpacking District).

Ihre drei Lieblingsrestaurants und warum schmeckt es dort so gut?
Sushi Yasuda
(204 East 43rd Street), ABC Kitchen (35 East 18th Street) und Prune (54 East 1st Street). Innovative, frische Küche im „low key“ Ambiente.

New York by night? Wohin gehen Sie am liebsten?
Ende der 90er hätte ich die Frage mit Florent, Bar d’O und Jackie 60 beantwortet. Heute bin ich am liebsten zuhause!

Best of Jazzclub?
Village Vanguard
(178 7th Avenue South), Blue Note (131 West 3rd Street).

Was empfehlen Sie uns, wenn es in New York regnet?
Den Strand Bookstore (828 Broadway) oder eines der vielen Museen.

Ihr persönlicher Geheimtipp?
Perry Street Flea Market
(im Mai) und London Terrace Flea Market (im September).

Die besten Top 10 Listen für deinen Urlaub!

Meistgeklickte Locations