Deutschland

Neues Bauhaus Museum in Dessau

2019 jubelt Bauhaus! Zum 100-jährigen Jubiläum der Design-, Kunst- und Architekturschule entstehen in ganz Deutschland spannende Projekte. Eines davon: Das neue Bauhaus Museum in Dessau.

Den Ankick für den Bau des Bauhaus Museums in Dessau gibt das 100 Jahre-Gründungsjubiläum, das Bauhaus im Jahr 2019 feiert. Neben den beiden neuen Schauräumen in Berlin und Weimar, ging es auch in Dessau darum, die gesamte Sammlung der Stiftung Bauhaus Dessau in neuen Räumen und mit ausreichend Platz zu präsentieren. 49.000 katalogisierte Exponate sind es an der Zahl, viele davon wurden noch nie ausgestellt.

Bauhaus Museum Dessau, Ansicht vom Stadtpark aus gesehen

Neues Bauhaus Museum im Stadtpark

Das Gebäude im Stadtpark im Zentrum der Stadt wurde vom jungen Architekturkollektiv addenda architects aus Barcelona entworfen. Es stellt eine optisch schwebende Glas-Hülle dar, die im Obergeschoss eine Art Beton-Riegel beinhaltet, in dem die Sammlung zu sehen sein wird. Die Ausstellungsfläche beträgt insgesamt 2.100 Quadratmeter. Der Eingangsbereich soll als Bühne für soziales Geschehen herhalten, für zeitgenössische Wechselausstellungen und auch für Veranstaltungen.

Blütezeit in Dessau

Background: In Dessau hatte das Bauhaus als Hochschule für Gestaltung von 1925 bis 1932 seinen Sitz. Es erlebte hier seine Hoch-Zeit und hinterließ in der Stadt die weltweit größte Anzahl authentischer Bauhausbauten, die sich von Norden nach Süden über die ganze Stadt hin verteilen. Sie gehören zum UNESCO‐Welterbe.

Eröffnung des Museums: September 2019

Baufeld Bauhaus Museum Dessau

Bauhaus Museum Dessau

Mies-van-der-Rohe-Platz 1, 06844 Dessau-Roßlau

http://www.bauhaus-dessau.de/de/bauhaus-museum-dessau.html