Türkei

Türkei: Hotelgäste bekommen Flügel

Am Rande eines Naturschutzgebietes auf der türkischen Halbinsel Datca entsteht derzeit ein Hotel, das seine Gäste auf Wunsch in die Luft schickt: das Fünf-Stern-Haus D-Hotel Maris.

Am Rande eines Naturschutzgebietes auf der türkischen Halbinsel Datca entsteht derzeit ein Hotel, das seine Gäste auf Wunsch in die Luft schickt: das Fünf-Stern-Haus D-Hotel Maris.

An sich ist in der Welt des Luxus ein Hubschrauber samt Landeplatz nichts Ungewöhnliches. Oder ein Wasserflugzeug für private Transfers. Doch wenns der einzige im ganzen Land ist, dann hat das was: auf der Halbinsel Datca in der türkischen Ägäis wächst gerade das Designhotel D-Hotel Maris – das einzige Hotel in der Türkei mit eigenem Hubschrauber und Wasserflugzeug für Gäste, die mal schnell aus Istanbul in den Süden fliegen wollen.

Das Hotel ist auch zu Wasser gut motorisiert: Im Hafen des vom chinesischen Architekturbüro SCDA und dem türkischen Architekten Hasan Mingü designten Hauses stehen eine Segelyacht und zwei Motoryachten, eigens für das D-Hotel Maris entworfen. Den Genuss zu Wasser und in der Luft gibt es ab Mai 2012 – da  sperrt das Hotel auf.

Unsere Empfehlungen