Malediven

Mövenpick im Anflug auf die Malediven

Gut Ding braucht Weile. Deshalb hat sich Mövenpick mit einer Niederlassung im Lagunen-Paradies Malediven auch etwas Zeit gelassen. Jetzt ist es aber so weit und das Mövenpick Resort & Spa Kuredhivaru Maldives eröffnet im Noonu Atoll, genauer, auf der abgelegenen Insel Kuredhivaru im Norden des Inselstaates.

Die Mövenpick Hotelgruppe macht ernst und eröffnet ihre erste Niederlassung im Urlaubs-Paradies Malediven. Im nördlichen Teil des Inselstaates wird das Resort im zweiten Quartal 2018 eröffnen.
Die Eckdaten stehen bereits fest: 105 supermoderne Bungalows erwarten die Gäste, davon 33 am Strand und 72 auf Stelzen im Wasser.

Das Meer spielt beim Urlauben die Hauptrolle: Die Gäste des Luxusresorts schnorcheln und lernen tauchen, probieren im Zentrum für Wasser- und Strand-Activities neue Sportarten aus oder mieten sich für einen Tag am Meer eine exklusiv für Hotelgäste zur Verfügung gestellte Yacht. Damit lässt sich auch problemlos der nahegelegene Marine National Park besuchen, der übrigens der erste seiner Art in den Malediven überhaupt ist.
Das berühmte Orimas Thila Tauchgebiet lässt sich per Boot auch ganz unkompliziert erreichen.

© Mövenpick Hotels & Resorts

Nach dem Tag im und auf dem Wasser dinieren die Gäste dann in einem der fünf Restaurants des Resorts. Das Leben kann nicht schöner sein: Neben dem ganztägig geöffneten Buffetrestaurant, stehen ein Seafood- oder Grillrestaurant zur Auswahl und eine, für private Anlässe buchbare Lounge gibt es auch.

Mövenpick Resort & Spa Kuredhivaru Maldives

Kuredhivaru, Noonu, North Province, Malediven

http://www.movenpick.com