Kroatien

Istrien: Eine Privat-Insel und ein Hotel

Porec und seine roten Ziegeldächer kennen wir. Die fünf Bootsminuten entfernte, vorgelagerte Insel Sveti Nikola noch nicht. Dort steht das Valamar Isabella Island Resort.

Wir wissen nicht, was die feinen Herrschaften früher auf Sveti Nikola Island gemacht haben. Auf jeden Fall haben sie sich damals ein Schloss für ihre Sommerfrische gebaut. Dieses Castle ist zu haben, also zu mieten. In Form einer Villa, einer Suite oder eines Hotelzimmers: Valamar Isabella Island Resort.

Eigentlich ist es egal, wo und wie man auf der neuen kroatischen Lieblingsinsel absteigt. Die Bootsfahrt und ein Million-Dollar-Blick sind auf jeden Fall inklusive – das Meer ist vor jedem Fenster. Möglichkeiten finden sich auf Sveti also genug. Da ist zum Beispiel das Hotel im aktiven Teil der Insel, mit Á-la-Carte-Restaurant, Wellnesscenter und Hallenbad. Oder die Villenstudios mit Küche und privaten Pools.

Im ruhigeren Teil der Insel sind die luxuriösen Suiten mit Infinitypool. Ebendort ist auch das erwähnte ehemalige Sommerhaus mit vollausgestatteten Apartments für vier bis sechs Personen und Gourmetrestaurant. Das ist eine Insel für alle Urlaubsfälle.

Valamar Isabella Island Resort

Porec, Sveti Nikola Island

http://bit.ly/2ooGyyh